Pittsburgh (dpa) - Die Siegesserie der Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen Profiliga NHL ist gerissen. Ohne den deutschen Eishockey-Nationalspieler Christian Ehrhoff unterlagen die Penguins gegen Colorado Avalanche mit 1:3.

Jewgeni Malkin war einziger Torschütze für Pittsburgh, das in den vergangenen vier Spielen jeweils als Sieger das Eis verlassen hatte. Ehrhoff hatte zuletzt mehrere Wochen wegen einer Gehirnerschütterung pausieren müssen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer