Hamburg (dpa) - Die Hamburg Freezers müssen in der Deutschen Eishockey-Liga vorerst auf die Stürmer Marius Möchel und Rob Collins verzichten. Möchel habe beim Spiel in Köln einen Innenbandriss im rechten Knie erlitten, teilten die Freezers nach einer Kernspintomographie mit.

Der 21-Jährige fällt rund acht Wochen aus. Collins legt wegen einer Adduktorenzerrung eine einwöchige Trainingspause ein. Die personellen Sorgen beim Tabellendritten sind damit weiter angewachsen, denn neben Möchel werden auch die Leistungsträger James Bettauer (Knöchelbruch) und Serge Aubin (Daumen) länger ausfallen. Immerhin kehrt Kapitän Christoph Schubert ins Mannschaftstraining zurück.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer