Ingolstadt (dpa) - Die Verletztensituation beim ERC Ingolstadt spitzt sich zu.

Neben Kapitän Tyler Bouck (Innenbandanriss) und Ziga Jeglic (Entzündung im Ellenbogen) muss der Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) in den kommenden Wochen auch auf Alexander Oblinger und Jakub Ficenec verzichten. Beide müssen nach Vereinsangaben wegen Gehirnerschütterungen pausieren, Ficenec hat sich überdies eine Schulterprellung zugezogen. Auch Eddy Rinke-Leitans (Knieverletzung) fehlt weiterhin.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer