Goalie Niklas Treutle geht von der Elbe an die Isar. Foto: Christian Charisius
Goalie Niklas Treutle geht von der Elbe an die Isar. Foto: Christian Charisius

Goalie Niklas Treutle geht von der Elbe an die Isar. Foto: Christian Charisius

dpa

Goalie Niklas Treutle geht von der Elbe an die Isar. Foto: Christian Charisius

Hamburg (dpa) - Torhüter Niklas Treutle von den Hamburg Freezers wechselt mit sofortiger Wirkung innerhalb der Deutschen Eishockey Liga zum EHC Red Bull München. Das teilten die Münchner auf ihrer Homepage mit.

«Niklas hat uns gebeten, zu einem anderen Club wechseln zu dürfen, nachdem mit Dimitrij Kotschnew, Sébastien Caron und ihm nun drei Spieler um eine Torhüterposition kämpfen», sagte Freezers-Sportdirektor Stéphane Richer. «Wir wollen einem jungen Talent wie Niklas keine Steine in den Weg legen», sagte Richer über den 22-Jährigen, der seit 2010 in Hamburg gespielt hat.

Nach Mitteilung der Münchner stand der gebürtige Nürnberger bereits im Trainingslager in Garmisch-Partenkirchen erstmals für den EHC auf dem Eis. Er soll Stammtorhüter Jochen Reimer (Stimmband-Erkrankung) entlasten. Darüber hinaus gaben die Red Bulls in der Deutschland-Cup-Pause auch die Verpflichtung von Bernhard Keil bekannt. Der 21 Jahre alte Außenstürmer kommt von den Straubing Tigers an die Isar.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer