Felix Schütz hat für das Nationalteam bislang 93 Länderspiele bestritten. Foto: Daniel Karmann
Felix Schütz hat für das Nationalteam bislang 93 Länderspiele bestritten. Foto: Daniel Karmann

Felix Schütz hat für das Nationalteam bislang 93 Länderspiele bestritten. Foto: Daniel Karmann

dpa

Felix Schütz hat für das Nationalteam bislang 93 Länderspiele bestritten. Foto: Daniel Karmann

München (dpa) - Der EHC München verstärkt sich mit Eishockey-Nationalspieler Felix Schütz. Der 26 Jahre alte Angreifer soll bereits am Freitag beim Spiel des DEL-Tabellenführers gegen die Krefeld Pinguine für die Münchner zum Einsatz kommen, wie der Verein mitteilte.

Schütz war zuletzt für den russischen Club Wladiwostok aufgelaufen. «Wie jeder weiß, stand ich seit Monaten in Verhandlungen mit dem KHL-Team aus Wladiwostok, wo ich vergangene Saison gespielt habe», sagte der Stürmer. «Wir konnten uns jedoch bislang nicht einigen, weshalb ich mich jetzt dazu entschieden habe, ein neues Team zu suchen.» Schütz freut sich auf seine Zeit in München, auch weil er als gebürtiger Erdinger den Verein gut kenne. Für das Nationalteam hat Schütz bislang 93 Länderspiele bestritten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer