Nationalspieler
Frank Mauer wechselt von Mannheim nach München. Foto: Armin Weigel

Frank Mauer wechselt von Mannheim nach München. Foto: Armin Weigel

dpa

Frank Mauer wechselt von Mannheim nach München. Foto: Armin Weigel

München (dpa) - Der EHC München hat die Verpflichtung von Nationalspieler Frank Mauer offiziell bestätigt. Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bekanntgab, kommt der Stürmer zur neuen Saison von Meister Adler Mannheim.

«Ich hatte von Anfang an bei allen Gesprächen mit München ein sehr gutes Gefühl», wurde Mauer zitiert. «Dieses Gefühl war am Ende ausschlaggebend, zu den Red Bulls zu wechseln.» Der 27-Jährige hatte selbst schon nach dem Final-Erfolg gegen Ingolstadt in einem Interview verkündet, nach acht Spielzeiten in Mannheim zum EHC zu wechseln.

Mauer erzielte in 397 DEL-Partien insgesamt 75 Tore. In der diesjährigen Endspielserie hatte er mit sieben Treffern und sieben Vorlagen großen Anteil am siebten Meistertitel von Mannheim.

Der gebürtige Heidelberger ist der sechste Neuzugang der Münchner, die nach dem Viertelfinal-Aus in den diesjährigen Playoffs im nächsten Winter einen neuen Angriff auf die deutsche Meisterschaft starten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer