Neuer Sponsor sichert das Turnier in diesem Jahr.

Düsseldorf. Jetzt ist es offiziell: Die Tennis-Weltmeisterschaft findet auch in diesem Jahr in Düsseldorf statt. Die Spielervereinigung ATP teilte am Samstag auf der alljährlichen Spielersitzung in Melbourne offiziell mit, dass der World Team Cup in der Woche vom 15. bis 21. Mai im Rochusclub ausgetragen wird – und beendete damit alle Spekulationen um die Zukunft des Turniers.

Keine andere Stadt hat sich um die Ausrichtung des Turniers beworben

In wahrlich letzter Sekunde soll der österreichische Getränkehersteller Powe Horse Energy Drinks die Etatlücke von 1,4 Millionen Euro geschlossen haben. Details verriet der Düsseldorfer Turnierdirektor Dietloff von Arnim gestern nicht, verwies stattdessen auf eine offizielle Pressekonferenz am Rolander Weg am Mittwoch oder Donnerstag dieser Woche.

Seit 1978 richtet der Rochusclub die Tennis-WM aus, hatte wegen finanzieller Probleme im Dezember 2010 aber offiziell das Ende des Turniers verkündet. Der Rückzug des langjährigen Titelsponsors Arag hatte ein Loch hinterlassen, das lange Zeit nicht zu schließen war. Jetzt sollen die Österreicher dem Vernehmen nach das Titelsponsoring übernehmen, um ihre Marke bekannter zu machen. Zuvor hatte sich bei der ATP keine andere Stadt um die Ausrichtung des Turniers bemüht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer