Volleyball
Der Dresdner SC und der VC Wiesbaden bestreiten überraschend das Volleyball-Pokalfinale der Frauen. Foto: Friso Gentsch

Der Dresdner SC und der VC Wiesbaden bestreiten überraschend das Volleyball-Pokalfinale der Frauen. Foto: Friso Gentsch

dpa

Der Dresdner SC und der VC Wiesbaden bestreiten überraschend das Volleyball-Pokalfinale der Frauen. Foto: Friso Gentsch

Stuttgart (dpa) - Der Dresdner SC und der VC Wiesbaden haben überraschend das Endspiel um den deutschen Volleyball-Pokal der Frauen erreicht.

Dresden besiegte den deutschen Meister SSC Schwerin im Halbfinale mit 3:2 (17:25, 25:23, 18:25, 25:21, 15:10). Die Wiesbadenerinnen gewann völlig überraschend mit 3:1 (21:25, 25:19, 26:24, 25:19) bei Titelverteidiger Allianz MTV Stuttgart. Das Endspiel findet am 4. März in Mannheim statt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer