DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen 1. FC Nürnberg

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den Vorkommnissen beim DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Greuther Fürth hat der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes am Mittwoch ein Ermittlungsverfahren gegen den 1. FC Nürnberg eingeleitet. Im Anschluss an die 0:1-Niederlage des «Clubs» im Derby gegen den Zweitligisten am Dienstagabend hatten zahlreiche Fans den Innenraum des Stadions gestürmt. Die Nürnberger wurden vom DFB zu einer Stellungnahme aufgefordert.

FSV Frankfurt bestätigt: Möhlmann neuer Trainer

Frankfurt/Main (dpa) - Benno Möhlmann soll den FSV Frankfurt vor dem Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga bewahren. Die Hessen stellten den 57-Jährigen am Mittwoch als Nachfolger des am Samstag beurlaubten Hans-Jürgen Boysen vor. Möhlmann, der zuletzt beim Ligakonkurrenten FC Ingolstadt tätig war, erhält in Frankfurt einen Vertrag bis Saisonende, der sich im Falle des Klassenverbleibs um ein Jahr verlängert. Der FSV hat in der Zweiten Liga seit neun Spielen nicht mehr gewonnen und überwintert auf dem Relegationsplatz.

Manager Rettig verlässt FC Augsburg zum Saisonende

Augsburg (dpa) - Nach sechs Jahren gehen Fußball-Bundesligist FC Augsburg und Geschäftsführer Andreas Rettig vom kommenden Sommer an getrennte Wege. «Aus rein persönlichen Gründen» habe er sich dazu entschieden, seinen Mitte 2012 auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern, erklärte der 48-Jährige in einer Mitteilung des Vereins vom Mittwoch. Mitte 2006 hatte Rettig das Amt des Geschäftsführers bei den Schwaben übernommen und den Verein im vergangenen Sommer erstmals in die Bundesliga geführt.

Berichte: Beckham wechselt zu Paris St. Germain

Paris (dpa) - Der Wechsel des englischen Superstars David Beckham von den Los Angeles Galaxy zu Paris St. Germain soll französischen Medienberichten zufolge perfekt sein. Der 36-Jährige werde Anfang Januar einen Vertrag über 18 Monate unterzeichnen, schrieb die Sportzeitung «L'Équipe» in ihrer Mittwoch-Ausgabe. «Es ist vollbracht, Beckham hat Wort gehalten, er wird für anderthalb Jahre die Farben von PSG tragen», titelte «Le Parisien». Der Ex-Kapitän der englischen Nationalmannschaft soll nach Informationen der Zeitung bestbezahlter Fußballprofi der französischen Ligue 1 werden.

Alle vier Tournee-Schanzen sind präpariert

Oberstdorf (dpa) - Der Jubiläums-Vierschanzentournee steht nichts mehr im Wege. Für die am 29. Dezember mit der Qualifikation in Oberstdorf startende 60. Auflage sind alle vier Schanzen präpariert und einsatzbereit, teilte das Organisationskomitee am Mittwoch mit. «Der Wintereinbruch in den Alpen mit Schneefällen und kühlen Temperaturen kam uns gerade recht. Wir sind bestens gerüstet», sagte Stefan Huber, Geschäftsführer der Vierschanzentournee und Generalsekretär beim Auftaktspringen in Oberstdorf.

CAS-Urteil gegen Contador erst nach 15. Januar

Berlin (dpa) - Radprofi Alberto Contador wird erst in der zweiten Januar-Hälfte sein Urteil vom Internationalen Sportgerichtshof CAS erhalten. CAS-Generalsekretär Matthieu Reeb sagte der französischen Onlineplattform «rmcsport.fr», eine Entscheidung in der Doping-Causa werde «zwischen 15. und 20. Januar» veröffentlicht. Beim dreifachen Tour-de-France-Sieger aus Spanien war im Juli 2010 ein positiver Test auf das Kälbermastmittel Clenbuterol entnommen worden. Contador beteuerte stets seine Unschuld. Bei einem Schuldspruch droht ihm eine Sperre und die Aberkennung all seiner Siege seit eineinhalb Jahren.

Florschütz und Martini holen Bob-Meistertitel

Königssee (dpa) - Die favorisierten Teams André Florschütz/Kevin Kuske (Riesa) und Cathleen Martini/Kristin Steinert (Oberbärenburg) haben sich am Mittwoch bei den deutschen Bob-Meisterschaften durchgesetzt. Auf der Kunsteisbahn am Königssee verwies Florschütz das Duo Manuel Machata/Andreas Bredau auf Platz zwei. Martini siegte vor ihren Weltcup-Konkurrenten Sandra Kiriasis/Berit Wiacker sowie Anja Schneiderheinze/Christin Senkel (alle Winterberg).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer