HSV beurlaubt Trainer Veh - Oenning übernimmt

Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV hat Trainer Armin Veh beurlaubt. Bis zum Saisonende soll der bisherige Co-Trainer Michael Oenning die Geschäfte übernehmen. Das hat der Vorstand am Sonntag bei einer Krisensitzung in der Geschäftsstelle des Fußball-Bundesligisten beschlossen. Die Hamburger hatten tags zuvor ein 0:6-Debakel bei Bayern München erlitten und haben nur noch geringe Aussichten auf einen Platz in der Europa League für die nächste Saison. Veh hatte vier Tage vor der Niederlage in München seinen Abschied zum Saisonende in Hamburg bekanntgegeben.

Magath vor dem Aus - Sondersitzung am Mittwoch

Gelsenkirchen (dpa) - Trainer Felix Magath steht beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 wohl dicht vor dem Aus. Wie die Nachrichtenagentur dpa erfuhr, ist für Mittwoch eine Sondersitzung des Aufsichtsrates angesetzt, auf der seine Abberufung als Vorstandsmitglied erfolgen könnte. Magath habe am Samstag nach dem 2:1 gegen Eintracht Frankfurt fristgemäß eine Einladung zu der Sitzung erhalten, berichtete «kicker.de». Für diesen Sonntag war ein klärendes Gespräch zwischen dem Coach und Aufsichtsratschef Clemens Tönnies geplant, der am Samstag wegen einer Erkrankung nicht beim Spiel war. Ob das Treffen stattfinden konnte, war zunächst unklar.

Biathlon-WM: Gold für deutsche Damen-Staffel

Chanty-Mansijsk (dpa) - Die deutschen Biathletinnen haben zum Abschluss der Weltmeisterschaften in russischen Chanty-Mansijsk die Goldmedaille in der Staffel gewonnen. Andrea Henkel, Miriam Gössner, Tina Bachmann und Magdalena Neuner setzten sich am Sonntag nach 4 x 6 Kilometern trotz zweier Strafrunden vor dem Quartett aus der Ukraine durch. Bronze ging an die französische Staffel.

Cuche gewinnt Super-G - Keppler nicht im Ziel

Kvitfjell (dpa) - Der Schweizer Skirennfahrer Didier Cuche hat beim Super-G im norwegischen Kvitfjell einen österreichischen Vierfachsieg verhindert. Im letzten Wettbewerb vor dem Saisonfinale gewann der 36-Jährige am Sonntag sein 17. Weltcup-Rennen. Cuche setzte sich vor den Österreichern Klaus Kröll, Joachim Puchner, Hannes Reichelt und Michael Walchhofer durch und schob sich in der Disziplinwertung nach vorne. Im Kampf um die Große Kugel kann der Schweizer aber Ivica Kostelic nicht mehr gefährden.

Golfprofi Kaymer in Doral zurückgefallen

Doral (dpa) - Deutschlands Golf-Star Martin Kaymer hat bei der World Golf Championship in Florida seinen zweiten Saisonsieg aus den Augen verloren. Mit 210 Schlägen fiel der Weltranglisten-Erste am Samstag (Ortszeit) in Doral auf den 14. Rang zurück und hat schon sieben Schläge Rückstand auf den führenden Amerikaner Dustin Johnson (203). Rang zwei teilten sich bei dem mit 8,5 Millionen Dollar dotierten Turnier der US-PGA-Tour der Engländer Luke Donald sowie die US-Profis Matt Kuchar und Nick Watney (alle 205).

Dallas verliert gegen Los Angeles Lakers

Dallas (dpa) - Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA das Top-Duell gegen Titelverteidiger Los Angeles Lakers verloren. Auch 25 Punkte von Dirk Nowitzki konnten am Samstagabend (Ortszeit) die 91:96-Niederlage der Texaner im heimischen American Airlines Center gegen das Team aus Kalifornien nicht verhindern. Mit 47:19 Siegen behaupteten die Mavericks nur noch knapp den zweiten Platz in der Western Conference vor Los Angeles (47:20).

Kohlschreiber zittert sich in Runde drei

Indian Wells (dpa) - Tennisprofi Philipp Kohlschreiber steht in der dritten Runde des ATP-Masters-Turniers im kalifornischen Indian Wells. Der Augsburger hatte am Samstag (Ortszeit) in seinem Zweitrunden-Match gegen den amerikanischen Qualifikanten Tim Smyczek jedoch mehr Mühe als erwartet, ehe er sich nach 2:12 Stunden und drei abgewehrten Matchbällen mit 2:6, 6:2, 7:6 (8:6) durchsetzen konnte. Kohlschreibers nächster Gegner ist Robin Söderling aus Schweden, der den Stuttgarter Michael Berrer in zwei Sätzen ausschaltete.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer