Bayern 1:1 in Wolfsburg - HSV siegt bei Schalke

Berlin (dpa) - Der FC Bayern München hat zum Rückrunden-Auftakt in der Fußball-Bundesliga den erhofften Sieg verpasst. Einen Tag nach dem 3:1-Sieg von Spitzenreiter Borussia Dortmund beim Verfolger Bayer Leverkusen kamen die Bayern am Samstag nicht über ein 1:1 beim VfL Wolfsburg hinaus. Zweiter ist trotz des 0:1 beim VfB Stuttgart der FSV Mainz. Werder Bremen gelang mit dem 2:1 gegen 1899 Hoffenheim ein positiver Start ins neue Jahr, der Tabellenletzte Mönchengladbach schöpfte mit dem 1:0 beim 1. FC Nürnberg neuen Mut im Abstiegskampf. Der FC St. Pauli kam trotz zweimaliger Führung nur zu einem 2:2 gegen den SC Freiburg. Der Hamburger SV siegte 1:0 bei Schalke 04. Das HSV- Tor erzielte der von Real Madrid umworbene Ruud van Nistelrooy.

Ba fällt bei Medizincheck durch - nicht zu Stoke

Stoke-on-Trent (dpa) - Der fast schon perfekte Wechsel von Demba Ba vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim zu Stoke City ist geplatzt. Der 25 Jahre alte senegalesische Nationalstürmer habe den Medizincheck nicht bestanden, teilte der englische Premier-League- Club am Samstag auf seiner Internetseite mit.

Schalker Jones vor Wechsel zu Blackburn

Gelsenkirchen/London (dpa) - Jermaine Jones steht kurz vor einem Wechsel vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 zum englischen Premier- League-Club Blackburn Rovers. Das Ausleihgeschäft stehe vor dem Abschluss, erklärte Blackburns Trainer Steve Kean am Samstag. Schalkes Trainer Felix Magath bestätigte den anstehenden Transfer nach der 0:1-Niederlage gegen den Hamburger SV. Jones sei bereits nach England gereist.

Gottschalk mit Al-Attiyah erstmals Dakar-Sieger

Buenos Aires (dpa) - Der Berliner Beifahrer Timo Gottschalk hat zusammen mit seinem Piloten Nasser Al-Attiyah aus Katar erstmals die Rallye Dakar gewonnen. Hinter den Vorjahreszweiten folgten bei der 33. Auflage ebenfalls auf VW Touareg Dirk von Zitzewitz aus Karlshof und sein südafrikanischer Fahrer Giniel de Villiers. Das Duo lag nach mehr als 9500 Kilometern durch Argentinien und Chile am Samstag in Buenos Aires 49:41 Minuten zurück. Der spanische Vorjahressieger Carlos Sainz komplettierte mit einem Rückstand von 1:20:38 Stunden das wie im Vorjahr reine VW-Podium.

Schock für Turner Hambüchen: Achillessehnenriss

Berlin (dpa) - Der deutsche Turn-Star Fabian Hambüchen fällt lange aus. Der 23-Jährige habe sich im Training die linke Achillessehne gerissen, berichtet die «Bild am Sonntag». Nach Angaben des Blattes soll Hambüchen bereits an diesem Montag operiert werden. Die Verletzung sei passiert, als er zu einem Salto am Boden absprang.

Berger gewinnt Biathlon-Sprint vor Henkel und Neuner

Ruhpolding (dpa) - Tora Berger hat am Samstag den Sprint-Wettkampf beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding vor Andrea Henkel und Magdalena Neuner gewonnen. Der am Schießstand fehlerfrei gebliebenen Andrea Henkel fehlten nach den 7,5 Kilometern lediglich 1,1 Sekunden auf die Siegerin. Magdalena Neuner musste eine Strafrunde laufen und war am Ende 15,8 Sekunden langsamer als die Norwegerin.

Rodel-Olympiasieger Loch feiert zweiten Saisonsieg

Oberhof (dpa) - Rodel-Olympiasieger Felix Loch hat beim Heim- Weltcup in Oberhof seinen zweiten Saisonsieg eingefahren. Der 21- Jährige aus Berchtesgaden verdrängte am Samstag im zweiten Lauf noch Vorjahressieger Andi Langenhan auf den zweiten Platz. Der Olympia- Zweite David Möller und Jan Eichhorn auf den Rängen drei und vier machten den ersten Vierfacherfolg der deutschen Rodel-Männer der Saison perfekt. Für den italienischen Ausnahmefahrer Armin Zöggeler blieb nach zuletzt vier Siegen in Serie nur der fünfte Platz. Zuvor hatten bereits Tobias Wendl/Tobias Arlt bei den Doppelsitzern für einen deutschen Sieg gesorgt.

Deutsche Bobpiloten erstmals ohne Podestplatz

Innsbruck/Igls (dpa) - Die deutschen Bobpiloten haben erstmals in diesem Winter einen Podestplatz verpasst. Beim Zweierbob-Weltcup am Samstag in Innsbruck/Igls musste sich der Olympia-Zweite Thomas Florschütz aus Riesa bei seinem Saison-Debüt mit Anschieber Kevin Kuske den vierten Rang mit dem zeitgleichen Manuel Machata teilen. Der im Weltcup bislang führende Pilot vom SC Potsdam verlor seine Gesamtführung an den Russen Alexander Subkow. Der Sieg ging an den Schweizer Beat Hefti vor Subkow und dem Italiener Simone Bertazzo. Karl Angerer aus Königssee landete mit Alexander Mann auf Rang acht.

Kombinierer Lamy siegt - Kircheisen Neunter

Seefeld (dpa) - Olympiasieger Jason Lamy Chappuis hat den Weltcup der Nordischen Kombinierer in Seefeld gewonnen. Der Franzose ließ der Konkurrenz nach dem Springen und dem 10-Kilometer-Langlauf am Samstag keine Chance und übernahm damit wieder die Führung in der Gesamtwertung. Auf Rang zwei landete der Norweger Magnus Moan. Dritter wurde sein Landsmann Mikko Kokslien. Bester Deutscher war Björn Kircheisen aus Johanngeorgenstadt als Neunter.

Sprint-Siege für Langläufer Randall und Hattestad

Liberec (dpa) - Kikkan Randall aus den USA und der Norweger Ola Vigen Hattestad haben am Samstag im tschechischen Liberec die Freistil-Sprints der Langläufer gewonnen. Randall setzte sich vor Hanna Falk aus Schweden und der Französin Celine Brun-Lie durch. Bei den Herren war Hattestad eine Sekunde schneller als Federico Pellegrino aus Italien. Dusan Kosicek aus Tschechien wurde Dritter. Bester DSV-Läufer war Josef Wenzl aus Zwiesel, der im Halbfinale knapp scheiterte.

Finne Piiroinen gewinnt erstes Snowboard-Gold

Barcelona (dpa) - Der Finne Petja Piiroinen hat die erste Goldmedaille bei den Snowboard-Weltmeisterschaften in Spanien gewonnen. Der 19-Jährige setzte sich am Samstagabend beim Big-Air- Wettbewerb in Barcelona vor dem Kanadier Zach Stone und Seppe Smits aus Belgien durch. Damit zeigte in der fünften Auflage seit 2003 das vierte Mal ein Finne die spektakulärsten Sprünge von der großen Schanze. Deutsche Teilnehmer waren zum WM-Auftakt im Palau Sant Jordi nicht am Start.

Schweden feiert Kantersieg - Österreich verliert

Kristianstad (dpa) - Gastgeber Schweden hat bei der Handball-WM mit einem zweiten Kantersieg in der Vorrundengruppe D Kurs auf die Hauptrunde genommen. Zwei Tage nach dem 28:18 gegen Neuling Chile deklassierte der Rekord-Europameister am Samstag in Göteborg die Slowakei mit 38:22. Einen herben Rückschlag musste hingegen Österreich verkraften. Der EM-Zehnte verlor in der Gruppe B in Norrköping gegen Japan überraschend mit 30:33.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer