Erster Weltcupsieg für Skispringer Freund

Sapporo (dpa) - Severin Freund hat beim Skisprung-Weltcup in Sapporo den ersten Sieg seiner Karriere gefeiert. Der 22-Jährige aus Rastbüchl setzte sich am Samstag mit Sprüngen von 124 und 129 Metern sensationell vor Vierschanzentourneesieger Thomas Morgenstern aus Österreich und dem Polen Adam Malysz durch. Freunds Vereinskollege Michael Uhrmann, der am 28. Januar 2007 für den bisher letzten deutschen Erfolg gesorgt hatte, kam auf den fünften Rang.

Keppler schwer gestürzt - Kröll gewinnt

Wengen (dpa) - Skirennfahrer Stephan Keppler ist bei der Weltcup- Abfahrt im schweizerischen Wengen schwer gestürzt. Der 27-jährige aus Ebingen knallte am Samstag in einer Kurvenkombination mit etwa 70 Stundenkilometern in die Begrenzung und wurde mit einem Akia abtransportiert. Keppler war bei Bewusstsein und sprach mit den Helfern. Der Österreicher Klaus Kröll sicherte sich beim Traditionsrennen am Lauberhorn seinen dritten Weltcup-Erfolg vor Didier Cuche. Dritter wurde Cuches Landsmann Carlo Janka.

Riesenslalom abgebrochen - Rebensburg führte

Maribor (dpa) - Der Riesenslalom-Weltcup in Maribor ist am Samstag im ersten Lauf nach 25 Starterinnen abgebrochen worden. Bei frühlingshaften Temperaturen war die beschädigte Piste für die Skirennfahrerinnen zu gefährlich, dazu waren die Bedingungen nicht mehr fair. Es führte Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg vor Tina Maze aus Slowenien und der Gesamtweltcupführenden Maria Riesch.

Doppelsitzer Wendl/Arlt holen vierten Saisonsieg

Oberhof (dpa) - Dank ihres vierten Saisonsieges haben die Rodel- Doppelsitzer Tobias Wendl und Tobias Arlt ihre Führung in der Weltcup-Gesamtwertung ausgebaut. Der «Bayern-Express» war auch am Samstag beim Heim-Weltcup in Oberhof nicht zu schlagen und fing im zweiten Lauf die Italiener Christian Oberstolz/Patrick Gruber noch ab. Ihren ersten Podestplatz mit Rang drei konnten die WM-Starter Toni Eggert und Sascha Benecken verbuchen.

Tennis: Ferrer und Simon gewinnen Generalproben

Melbourne (dpa) - Der Spanier David Ferrer und der Franzose Gilles Simon haben die Generalproben für die am Montag beginnenden Australian Open gewonnen. Ferrer setzte sich im Finale der ATP- Veranstaltung von Auckland am Samstag gegen den Argentinier David Nalbandian klar mit 6:3 und 6:2 durch. Simon rang im Endspiel von Sydney den Serben Viktor Troicki mit 7:5 und 7:6 (7:4) nieder.

Weitsprung-Europameister Reif tritt kürzer

Ludwigshafen (dpa) - Weitsprung-Europameister Christian Reif wird in der laufenden Leichtathletik-Hallensaison kürzertreten. «Ich habe mir vor einigen Wochen eine Bänderverletzung zugezogen und will sicherheitshalber erst dann wieder an den Start gehen, wenn ich vollkommen fit bin», sagte der 26-Jährige aus Ludwigshafen am Samstag.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer