Biathlon: Henkel Zweite, Greis Fünfter in Oberhof

Oberhof (dpa) - Andrea Henkel hat zum Abschluss des Biathlon- Weltcups in Oberhof im Massenstart den zweiten Platz belegt. Die 33 Jahre alte Lokalmatadorin musste sich am Sonntagabend über 12,5 Kilometer nur der Schwedin Helena Ekholm geschlagen geben. Platz drei ging an die Russin Swetlana Slepzowa. Magdalena Neuner wurde nach drei Schießfehlern Neunte. Die deutschen Herren verpassten zuvor einen Podestplatz nur knapp. Beim Sieg des norwegischen Gesamtweltcup-Führenden Tarjei Bö im Massenstart über 15 Kilometer kam Michael Greis auf Platz fünf.

Österreicher Morgenstern gewinnt Skiflug-Weltcup

Harrachov/Tschechien (dpa) - Vierschanzentournee-Sieger Thomas Morgenstern hat am Sonntag den Skiflug-Weltcup in Harrachov gewonnen. Mit Weiten von 211,5 und 193 Metern setzte sich der Österreicher vor dem Schweizer Simon Ammann durch, der 215,5 und 197,5 Meter weit sprang. Dritter wurde Roman Koudelka aus Tschechien. Als bester Deutscher belegte Michael Neumayer den elften Platz. Der Berchtesgadener kam auf 187,5 und 185 Meter. Martin Schmitt landete auf dem 19. Rang.

Sablikova gewinnt dritten Eisschnelllauf-EM-Titel

Klobenstein (dpa) - Doppel-Olympiasiegerin Martina Sablikova hat am Sonntag in Klobenstein ihren dritten Mehrkampf-Titel bei Eisschnelllauf-Europameisterschaften gewonnen. Die Tschechin war zum Abschluss in 7:07,78 Minuten auch schnellste Läuferin über 5000 Meter. Sablikova verwies in der Gesamtwertung wie im Vorjahr die Niederländerin Ireen Wüst auf Platz zwei. Die jungen deutschen Eisschnellläuferinnen hatten in Abwesenheit der am Rücken verletzten Olympiasiegerin Stephanie Beckert das Finale der besten 12 verpasst. Den Titel bei den Männern hatte zuvor der Russe Ivan Skobrew geholt.

Verband: Skispringerin starb wohl an Hirnhautentzündung

Freiburg/Berlin (dpa) - Die Skispringerin Simona Senoner ist nach Angaben des italienischen Verbandes wohl an einer Hirnhautentzündung gestorben. Die 17-jährige Studentin aus Südtirol war am Donnerstag in Schonach bewusstlos im Hotelzimmer gefunden worden und am Freitag in der Uniklinik Freiburg gestorben. Ihr Tod könnte auf eine plötzliche Meningitis zurückzuführen sein, teilte Italiens Wintersportverband am Sonntag mit. Am Montag wird der Leichnam der jungen Sportlerin in Freiburg obduziert.

Snowboarderin Laböck Vierte - WM-Ticket für Kober

Bad Gastein (dpa) - Die deutschen Snowboarder um Rückkehrerin Amelie Kober kommen pünktlich zu den Titelkämpfen im spanischen La Molina in WM-Form. Isabella Laböck erreichte am Sonntag in Bad Gastein/Österreich mit Platz vier das zweitbeste Saisonresultat im Parallel-Slalom. Beim letzten Weltcup vor der an diesem Freitag beginnenden WM schafften zudem Kober mit Rang acht und Patrick Bussler als Sechster die Qualifikation für La Molina. Da Laböck und Anke Karstens sowie Selina Jörg die WM-Norm bereits zuvor erfüllt hatten, stellt das Race-Team insgesamt fünf WM-Teilnehmer im Parallel-Slalom.

Testspielsiege für BVB, Bayer und Schalke

Basel (dpa) - Tabellenführer Borussia Dortmund hat die Generalprobe für den Rückrunden-Auftakt in der Fußball-Bundesliga bestanden. Fünf Tage vor dem Spitzenspiel bei Bayer Leverkusen gewann der BVB am Sonntag beim FC Basel mit 4:0. Auch Bayer Leverkusen ist fit und siegte 3:0 bei Zweitligist VfL Osnabrück. Schalke 04 feierte im Trainingslager im türkischen Belek den ersten Sieg beim 3:0 gegen den türkischen Erstligisten Kardemir Karabükspor.

Basketball-Meister Bamberg gewinnt in Ulm

Ulm (dpa) - Die Brose Baskets Bamberg haben in der Basketball Bundesliga wieder in die Erfolgsspur gefunden. Der Titelverteidiger gewann am Sonntag zum Auftakt der Rückrunde bei ratiopharm Ulm mit 81:69 und zeigte sich dabei gut erholt von der überraschenden ersten Saisonniederlage beim Schlusslicht Giants Düsseldorf am vergangenen Mittwoch. Bester Werfer bei den Franken war Casey Jacobsen mit 21 Punkten. Bei den Gastgebern, die am Donnerstag noch den Tabellenzweiten Deutsche Bank Skyliners Frankfurt geschlagen hatten, kam Nationalspieler Per Günther auf zwölf Zähler.

Niederlage in Köln: Hannover-Misere in DEL hält an

Köln (dpa) - Die Talfahrt der Hannover Scorpions in der Deutschen Eishockey-Liga geht weiter. Der Titelverteidiger unterlag am Sonntag beim bisherigen Schlusslicht Kölner Haie mit 1:2 und rutschte damit auf den zehnten Tabellenplatz ab. Nach der elften Pleite in 13 Spielen und der fünften Auswärtsschlappe in Serie müssen die Niedersachsen nun sogar um den Einzug in die Vor-Playoffs bangen. Köln verließ dank des vierten Heimsiegs in Folge das Tabellenende.

Gottschalk verkürzt Rallye-Rückstand auf Sainz

Antofagasta/Chile (dpa) - Der Berliner Co-Pilot Timo Gottschalk und sein katarischer Fahrer Nasser Al-Attiyah haben bei der 33. Rallye Dakar den Rückstand auf Carlos Sainz verkürzt. Durch ihren zweiten Tagessieg liegen die letztjährigen Zweiten nach der siebten Prüfung nur noch 1:22 Minuten hinter dem führenden Volkswagen- Kollegen aus Spanien. Al-Attiyah feierte am Sonntag seinen insgesamt zehnten Etappen-Erfolg. Der Franzose Stéphane Peterhansel verlor im BMW stark an Boden und hat auf Rang drei bereits mehr als 21 Minuten Rückstand auf Vorjahressieger Sainz.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer