Wladimir Klitschko sagt Kampf gegen Chisora ab

Berlin (dpa) - Box-Weltmeister Wladimir Klitschko hat wegen einer Muskelverletzung seine Titelverteidigung am Samstag in Mannheim gegen den englischen Herausforderer Dereck Chisora kurzfristig müssen. Der Schwergewichts-Champion der Verbände IBF, WBO und IBO habe im Training einen Muskelfaserriss des großen schrägen Bauchmuskels auf der linken Seite erlitten, hieß es am Donnerstag auf Klitschkos Internetseite. Der 34 Jahre alte Ukrainer müsse mit einer Pause von vier bis sechs Wochen rechnen.

FIFA-Boss Blatter kündigt Konsequenzen an

Berlin (dpa) - Nach der Kritik am umstrittenen WM-Votum hält FIFA- Präsident Joseph Blatter Konsequenzen im Fußball-Weltverband für unumgänglich. «Doppelvergaben halte ich nicht für sinnvoll», sagte der Schweizer in einem dpa-Interview. Zudem kündigte er eine Task Force an, die das ramponierte FIFA-Image «wieder etwas aufpolieren» soll. Eine von Franz Beckenbauer angeregte Verlegung der WM 2022 in Katar in den kühleren Winter schloss er aus: «Die Basisausschreibung spricht gegen eine Winter-WM in Katar.»

Deutsche Curling-Männer lösen Playoff-Ticket

Champéry (dpa) - Die deutschen Curling-Männer greifen bei den Europameisterschaften in der Schweiz nach einer Medaille. Die Auswahl des CC Füssen um Skip Andy Kapp besiegte am Donnerstag in ihrem letzten Vorrundenspiel in Champéry die Niederlande mit 8:5. Damit stehen die deutschen Männer dank der starken Ausbeute von sieben Siegen und nur zwei Niederlagen in der Playoff-Runde der besten vier Teams.

DTTB-Kommission überprüft Fall Ovtcharov

Düsseldorf (dpa) - Die Anti-Doping-Kommission des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) wird den Fall Dimitrij Ovtcharov noch einmal überprüfen. Dies teilte der DTTB am Donnerstag mit. Damit reagierte der Verband auf ein Ersuchen der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA), den Freispruch des Nationalspielers durch das DTTB-Präsidium einer zusätzlichen Überprüfung zu unterziehen. Die Verbandsführung hatte Ovtcharov am 15. Oktober vom Doping-Verdacht freigesprochen. Der 22-Jährige beteuerte stets seine Unschuld. Er war am 23. August positiv auf Clenbuterol getestet worden.

Spanische Leichtathleten unter Dopingverdacht

Madrid (dpa) - Die spanische Polizei ermittelt gegen mehrere namhafte Leichtathleten wegen Dopingverdachts. Wie die Zeitungen «El País» und «El Mundo» am Donnerstag auf ihren Internetseiten meldeten, richteten sich die Untersuchungen unter anderem gegen eine erfolgreiche Langstreckenläuferin. Beamte durchsuchten demnach die Wohnung der Athletin. Ihr Trainer sei festgenommen worden, hieß es.

BG Göttingen muss erneut gegen Besiktas ran

Göttingen (dpa) - Basketball-Bundesligist BG Göttingen legt definitiv keinen Einspruch gegen die Neuansetzung des Eurocup-Spiels gegen Besiktas Istanbul ein. Das teilte die BG am Donnerstag mit. Damit kommt es wahrscheinlich am kommenden Donnerstag zum Wiederholungsspiel gegen das Team von Ex-NBA-Star Allen Iverson in Göttingen. Über den genauen Spieltermin muss noch die Europäische Basketball-Union ULEB entscheiden. Der 85:83-Sieg Göttingens am 23. November war nach einem Protest Istanbuls wegen eines angeblichen Zeitfehlers in der Schlussphase annulliert worden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer