Sondersitzung der FIFA-Exekutive am 20. Oktober

Zürich (dpa) - Nach der 90-Tage-Sperre für Präsident Joseph Blatter hat der skandalumwitterte Weltfußballverband FIFA für den 20. Oktober eine außerordentliche Sitzung seiner Exekutive einberufen. Das teilte die FIFA am Freitagabend in Zürich mit. Auf dieser Dringlichkeitssitzung könnte auch über eine Verschiebung der für den 26. Februar geplanten Wahl eines Blatter-Nachfolgers debattiert werden. Neben Blatter war auch UEFA-Chef Michel Platini durch die Ethikkommission der FIFA für 90 Tage von allen Fußball-Aktivitäten auf nationaler und internationaler Ebene ausgeschlossen worden.

Nach Muskelsehnenausriss: Weltmeister Götze fällt lange aus

Leipzig (dpa) - Für Weltmeister Mario Götze ist das Fußball-Jahr 2015 beendet. Der 23 Jahre alte Offensivspieler erlitt beim EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft in Irland (0:1) am Donnerstag einen Muskelsehnenausriss und fällt damit zehn bis zwölf Wochen aus. Damit steht der Siegtorschütze des WM-Endspiels von 2014 nicht nur der DFB-Auswahl in den letzten drei Länderspielen des Jahres, sondern auch Rekordmeister FC Bayern München bis zur Winterpause nicht mehr zur Verfügung.

Vor Quali-«Endspiel» gegen Georgien: Löw streicht freien Abend

Leipzig (dpa) - Nach der verpassten vorzeitigen Qualifikation für die EM-Endrunde 2016 hat Joachim Löw seinen Spielern den freien Abend in Leipzig gestrichen. «Es gibt kein frei. Alle bleiben im Hotel», teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auf dem Flug des Nationalteam am Freitag von Dublin nach Leipzig mit. Durch die unerwartete 0:1-Niederlagen gegen Irland wird das abschließende Ausscheidungs-Match am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) in der sächsischen Metropole gegen Georgien zum «Endspiel». Weltmeister Deutschland braucht noch einen Punkt, um das Direktticket zur EM in Frankreich zu buchen und eine mögliche Relegation abzuwenden.

Europameister Spanien qualifiziert sich für EM - Auch Schweiz durch

Berlin (dpa) - Mit einem glanzlosen Pflichtsieg hat sich Europameister Spanien für die Fußball-EM 2016 in Frankreich qualifiziert. Der Titelverteidiger setzte sich am Freitagabend in Logroño mit 4:0 (1:0) gegen Luxemburg durch und kann vor dem letzten Spieltag nicht mehr vom ersten Platz der Gruppe C verdrängt werden. Auch die Schweiz hat ihr EM-Ticket nach einem 7:0-Kantersieg gegen San Marino sicher. Nach einer bitteren 0:1-Heimpleite gegen Weißrussland muss die Slowakei dagegen um ihre erste EM-Teilnahme bangen und im letzten Gruppenspiel in Luxemburg unbedingt gewinnen.

Zweiter Sieg für deutsche U21-Fußballer - 4:0 gegen Finnland

Essen (dpa) - Die deutschen U21-Fußballer bleiben in der neuen Saison unbesiegt. Die Mannschaft von Trainer Horst Hrubesch gewann am Freitagabend auch ihre zweite Partie auf dem Weg zur EM-Endrunde 2017 gegen Finnland mit 4:0 (3:0). Im ersten Pflicht-Heimspiel der neu formierten Auswahl kam die Mannschaft vor 4675 Zuschauern in Essen zu einem ungefährdeten Sieg. Die Treffer erzielten Leroy Sané (13./90.+1 Minute), Davie Selke (16.) und Joshua Kimmich (27.).

VW-Vorstand Garcia Sanz: VfL erhält angemessene Unterstützung

Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg hat für das krisengeschüttelte Volkswagen-Unternehmen eine Leuchtturmfunktion. Deshalb wird der Mutterkonzern den Verein auch in Zukunft unterstützen. Das hat Francisco Javier Garcia Sanz, Vorstandsmitglied der Volkswagen AG und Aufsichtsratsvorsitzender des Fußball-Bundesligisten, in einer Erklärung betont. Garcia Sanz sprach von einer «angemessenen Unterstützung», nannte aber keine Zahlen. Wegen der unabsehbaren Folgen des Abgasskandals hatte VW einen Sparkurs angekündigt. Der Konzern ist Sponsor beim VfL Wolfsburg und bei anderen Bundesligisten.

EM-Fehlstart für deutsche Volleyballer - 0:3 gegen Bulgarien

Sofia (dpa) - Die deutschen Volleyballer sind mit einer großen Enttäuschung in die EM in Bulgarien und Italien gestartet. Der WM-Dritte unterlag am Freitagabend Co-Gastgeber Bulgarien mit 0:3 (20:25, 17:25, 20:25). Die Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen erlitt damit in Sofia gleich zum Auftakt einen schmerzhaften Rückschlag. Die Deutschen müssen den direkten Einzug ins Viertelfinale nun schon fast abhaken - nur der Gruppensieger schafft das. Die Niederlande am Samstag und Tschechien am Sonntag sind für Deutschland Pflichtaufgaben.

Hörmann zu Bewerbung: Hamburg hat noch keinen Fehler gemacht

Hamburg (dpa) - Einen Tag nach der Präsentation des Finanzplans für Olympische Spiele 2024 in Hamburg hat DOSB-Präsident Alfons Hörmann der deutschen Bewerbung ein glänzendes Zwischenzeugnis ausgestellt. Mit den geplanten Sportstätten in einer Größenordnung von etwa 2 Milliarden Euro folge die Bewerbung genau dem Ansatz, den das Internationale Olympische Komitee vorgegeben habe, sagte Hörmann am Freitag in der Hansestadt. Hamburg habe bis heute keinen Fehler gemacht. Am Donnerstag war bekanntgegeben worden, dass die Sommerspiele 2024 in Hamburg 11,2 Milliarden Euro kosten würden. Auf den deutschen Steuerzahler kämen 7,4 Milliarden Euro zu.

Eishockey;DEL; Straubing erobert gegen Nürnberg DEL-Spitze - Adler mit 7:3-Sieg

Berlin (dpa) - Die Straubing Tigers haben am 9. Spieltag der Deutschen Eishockey Liga die Nürnberg Ice Tigers von der Tabellenspitze verdrängt. Straubing gewann das Top-Match gegen Nürnberg am Freitagabend mit 3:0 und ist nun punktgleich mit den Franken. Meister Adler Mannheim gewann nach drei Heimniederlagen gegen die Grizzlys Wolfsburg 7:3 und hofft dadurch die Wende zum Positiven eingeleitet zu haben. Die Schwenninger Wildwings haben ihren ersten dreifachen Punktgewinn in dieser Saison gefeiert. Das Schlusslicht bezwang Vizemeister ERC Ingolstadt mit 4:2.

Superschwergewichtler Schulz erreicht Viertelfinale der Box-WM

Doha (dpa) - Florian Schulz hat bei den Box-Weltmeisterschaften der Amateure in Doha das Viertelfinale erreicht. Der 21 Jahre alte Greifswalder bezwang am Freitag im Superschwergewicht den Mexikaner Edgar Ramirez Vargas mit 3:0 Punktrichterstimmen. Der Vize-Europameister trifft im Viertelfinale nun auf den kasachischen Vize-Weltmeister und Olympia-Dritten Iwan Dytschko.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer