Barcelona gewinnt 1:0 bei Celta Vigo - Real feiert Kantersieg

Vigo (dpa) - Der FC Barcelona hat mit einem Arbeitssieg bei Celta Vigo seinen Dauerrivalen Real Madrid auf Distanz gehalten. Die Katalanen gewannen am Sonntagabend dank eines Treffers von Jeremy Mathieu in der 73. Minute mit 1:0. In der Tabelle der Primera Division führt Barça mit 71 Punkten weiter vor Real (67), das zuvor einen 9:1 (4:0)-Kantersieg über den Tabellenvorletzten FC Granada gefeiert hatte. Mit einem Hattrick in nur acht Minuten sorgte dabei Cristiano Ronaldo für einen weiteren Rekord in seiner Profi-Karriere. Der portugiesische Fußballstar erzielte in der 30., 36. und 38. Minute drei seiner insgesamt fünf Treffer.

Paderborn nach Niederlage in Berlin weiter auf Abstiegsplatz

Berlin (dpa) - Der SC Paderborn bleibt in der Fußball-Bundesliga auf einem Abstiegsplatz. Der Neuling verlor am Sonntag 0:2 (0:0) bei Hertha BSC, das damit dem Klassenverbleib einen großen Schritt näher kam. Der Schweizer Valentin Stocker in der 68. Minute und Nico Schulz (88.) trafen für die Berliner. Hertha verbesserte sich mit nun 32 Punkten auf Platz elf. Paderborn belegt mit 24 Punkten Rang 17 und hat einen Punkt Rückstand auf den Hamburger SV, der auf dem Relegationsrang steht. Die Westfalen blieben im sechsten Spiel nacheinander ohne eigenen Treffer. Hertha ist unter dem neuen Trainer Pal Dardai seit nun fünf Spielen ohne Niederlage.

Radprofi Kristoff gewinnt als erster Norweger Flandern-Rundfahrt

Oudenaarde (dpa) - Radprofi John Degenkolb hat den Sieg bei der 99. Auflage der Flandern-Rundfahrt verpasst. Zwei Wochen nach seinem Triumph bei Mailand-Sanremo musste sich der gebürtige Thüringer mit einem Platz in einer zweiten Verfolgergruppe begnügen und wurde Siebter. Den Sieg holte sich nach 264,2 Kilometern von Brügge nach Oudenaarde Alexander Kristoff vor dem Niederländer Niki Terpstra. Kristoff gewann das Traditionsrennen als erster Norweger. Damit bleiben Rudi Altig (1964) und Steffen Wesemann (2004) die einzigen deutschen Sieger bei der «Ronde», die auch am Ostersonntag zum großen Radsport-Volksfest wurde.

Unentschieden zwischen THW Kiel und Rhein-Neckar Löwen

Kiel (dpa) - Das Kopf-an-Kopf-Rennen um die deutsche Handball-Meisterschaft geht weiter. Im Spitzenspiel am Ostersonntag trennten sich der Tabellenführer THW Kiel und der Zweite Rhein-Neckar Löwen 23:23 (11:10). Mit 53:7 Punkten behaupteten die Kieler, die in Steffen Weinhold (5) ihren besten Werfer hatten, die Spitzenposition. Die Löwen und ihr erfolgreichster Schütze Uwe Gensheimer (8/5) haben mit 51:7 Zählern aber ein Spiel weniger.

Nur 0:0 in Augsburg - Schalke-Rückstand auf Platz vier wächst

Augsburg (dpa) - Im Rennen um einen Champions-League-Platz hat der FC Schalke 04 zwei wichtige Punkte abgegeben. Das Team von Roberto Di Matteo musste sich am Sonntag beim FC Augsburg mit einem 0:0 begnügen. Damit bleibt Schalke weiter auf Tabellenplatz fünf, hat nun aber schon acht Punkte Rückstand auf Platz vier, der zur Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation berechtigt. Augsburg bleibt auf Platz sechs, der am Saisonende die Teilnahme an der Europa League bedeutet. Die Augsburger sind damit gegen Schalke weiter ohne Sieg in einem Pflichtspiel. Vor der Partie hatten Trainer Markus Weinzierl und Manager Stefan Reuter ihre Verträge verlängert.

Mustafi mit FC Valencia daheim nur 0:0 gegen Villarreal

Valencia (dpa) - Fußball-Nationalspieler Shkodran Mustafi ist dem FC Valencia auf Platz vier in der spanischen Liga zurückgefallen. Das Team mit dem deutschen Weltmeister musste am Sonntag daheim mit einem 0:0 gegen den Tabellensechsten FC Villarreal zufrieden sein. Damit liegt Valencia mit 61 Punkten einen Zähler hinter Titelverteidiger Atlético Madrid, der bereits am Samstag einen 2:0-Sieg beim FC Córdoba eingefahren hatte. Rang drei berechtigt zum direkten Einzug in die Champions League, der Vierte muss in die Qualifikation. An der Spitze steht der FC Barcelona vor Real Madrid.

Top-Trio der Basketball-Bundesliga feiert Siege

Frankfurt/Main (dpa) - Mit ungefährdeten Siegen hat das Top-Trio der Basketball-Bundesliga am Ostersonntag seine Ausnahmestellung auf nationalem Parkett zementiert. Die Brose Baskets Bamberg verteidigten mit einem 100:59-Kantersieg gegen die Tigers Tübingen die Tabellenführung vor ALBA Berlin. Der punktgleiche Rivale (48:8) kam bei den Artland Dragons zu einem 78:73. Der deutsche Meister Bayern München (46:12) hatte zuvor das Topspiel beim Tabellenvierten ratiopharm Ulm mit 87:76 für sich entschieden.

2:0 - Uhlenhorster HC Hamburg erreicht Euro-Hockey-League-Finale

Bloemendaal (dpa) - Die Hockey-Herren des Uhlenhorster HC Hamburg haben das Endspiel der Euro Hockey League erreicht. Im Halbfinale besiegten die Hanseaten am Sonntag im niederländischen Bloemendaal den belgischen Spitzenclub Royal Daring Molenbeek 2:0 (0:0). Ricardo Nevado (56.) und Jonas Fürste (59.) erzielten die Tore für den UHC, der im Finale am Ostermontag (15.00 Uhr) auf Oranje Zwart Eindhoven trifft. Das Team setzte sich im Penaltyschießen 5:4 gegen Gastgeber HC Bloemendaal durch. Nach regulärer Spielzeit stand es 2:2 (1:0).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer