Doppelerfolg für DSV-Kombinierer: Frenzel gewinnt vor Rießle

Chaux-Neuve (dpa) - Eric Frenzel hat den Weltcup der Nordischen Kombinierer im französischen Chaux-Neuve gewonnen. Der Olympiasieger verwies am Samstag nach einem Sprung und dem 10-Kilometer-Langlauf seinen Teamkollegen Fabian Rießle auf Rang zwei. Der 24-Jährige hatte im Ziel 6,4 Sekunden Rückstand, verteidigte aber das Gelbe Trikot des Gesamtführenden im Weltcup. Dritter wurde der Norweger Magnus Moan. Johannes Rydzek rundete als Neunter das hervorragende Abschneiden der deutschen Athleten ab.

Langläufer Tscharnke feiert zweiten Weltcupsieg der Karriere

Val di Fiemme (dpa) - Tim Tscharnke hat beim Massenstartrennen der Langläufer im Rahmen der Tour de Ski den zweiten Weltcupsieg seiner Karriere gefeiert. Der 25-Jährige aus Biberau setzte sich am Samstag über 15 Kilometer im klassischen Stil nach 46:48,8 Minuten im Fotofinish vor dem Kasachen Alexej Poltoranin durch. Dritter in Val di Fiemme wurde der Schweizer Dario Cologna. Thomas Bing aus Bad Salzungen kam mit einem Rückstand von 1,9 Sekunden auf Rang sechs und erfüllte damit ebenfalls die Norm für die Weltmeisterschaften Mitte Februar in Falun.

Dopfer und Neureuther stark in Adelboden - Hirscher gewinnt

Adelboden (dpa) - Fritz Dopfer und Felix Neureuther haben rund drei Wochen vor der alpinen Ski-WM ihre gute Form bestätigt. Beim Riesenslalom in Adelboden kam Dopfer am Samstag auf Rang vier, Neureuther folgte mit 0,01 Sekunden Rückstand einen Platz dahinter. Dopfer verbesserte sich von Rang 13 aus dem ersten Durchgang, Neureuther dagegen fiel von Platz zwei im Finale noch zurück. Der Sieg in der Schweiz ging an Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher aus Österreich. Zweiter wurde der Franzose Alexis Pinturault vor Henrik Kristoffersen aus Norwegen. Olympiasieger Ted Ligety aus den USA wurde Siebter.

Freund bei Skiflug-Weltcup Halbzeit-Erster - Eisenbichler Vierter

Tauplitz (dpa) - Severin Freund liegt zur Halbzeit des Skiflug-Weltcups am Kulm in Führung. Der Weltmeister flog am Samstag im ersten Durchgang auf 227,5 Meter und geht mit einem Vorsprung von 2,3 Punkten auf den Österreicher Stefan Kraft ins Finale. Der Vierschanzentourneesieger kam auf 224 Meter. Der drittplatzierte Slowene Peter Prevc liegt mit 205 Metern bereits mehr als 25 Punkte hinter Freund. Dessen Teamkollege Markus Eisenbichler ist mit 206 Metern überraschend Vierter. Auch Michael Neumayer, Richard Freitag und Daniel Wenig erreichten das Finale der besten 30. Stephan Leyhe schied als 33. aus.

Lisicki und Hingis holen Doppel-Titel bei Tennisturnier in Brisbane

Brisbane (dpa) - Sabine Lisicki und die frühere Tennis-Weltranglisten-Erste Martina Hingis haben zum zweiten Mal einen Doppel-Titel auf der WTA-Tour gewonnen. Die Berlinerin und ihre ehemalige Trainerin aus der Schweiz siegten am Samstag im Finale in Brisbane 6:2, 7:5 gegen die Französin Caroline Garcia und die Slowenin Katarina Srebotnik. Dabei holten Lisicki und die 34-jährige Hingis im zweiten Satz einen 2:4-Rückstand auf. Im vorigen Jahr hatte sich das Duo überraschend beim Turnier in Miami durchgesetzt. Hingis holte nach 43 Turniersiegen im Einzel schon ihren 41. Doppel-Titel, für Lisicki war es der vierte in ihrer Karriere.

Damen-Abfahrt in Bad Kleinkirchheim abgesagt

Bad Kleinkirchheim (dpa) - Wegen zu starken Windes ist die Abfahrt der Skirennfahrerinnen im österreichischen Bad Kleinkirchheim kurzfristig abgesagt worden. Die Rennleitung traf die Entscheidung am Samstagmorgen, da zudem im oberen Streckenteil Temperaturen im zweistelligen Plusbereich herrschten. Auch der für Sonntag angesetzte Super-G der Damen ist gefährdet, weil die Wetteraussichten weiter ungünstig sind. Eine Entscheidung über das weitere Programm sollte am Samstagnachmittag fallen.

Guardiola: Götze und Bernat schnell wieder im Training zurück

Doha (dpa) - Pep Guardiola erwartet die erkrankten Mario Götze und Juan Bernat am Sonntag zu ihrer ersten Einheit im Trainingslager des FC Bayern München in Doha. Bernat musste bislang in Katar wegen einer Erkältung passen, Götze wegen eines Magen-Darm-Infekts. Auch für Medhi Benatia, der wegen Rückenbeschwerden die Einheit vorzeitig beenden musste, prognostizierte der spanische Coach eine Rückkehr ins allgemeine Übungsprogramm am Sonntag. Am Samstag setzten derweil Javi Martínez und David Alaba ihr Aufbautraining fort. Claudio Pizarro absolvierte wegen leichter muskulärer Probleme Einzeltraining.

Erfolgreicher Asien-Cup-Einstand für Stielike und Südkorea

Canberra (dpa) - Trainer Uli Stielike hat mit der südkoreanischen Fußball-Nationalmannschaft einen erfolgreichen Einstand beim Asien-Cup gefeiert. Die Südkoreaner mit den vier Bundesliga-Profis Heung-Min Son (Bayer Leverkusen), Joo-Ho Park (FSV Mainz 05), Ja-Cheol Koo (FSV Mainz 05) und Jin-Su Kim (1899 Hoffenheim) gewannen am Samstag in Canberra gegen Oman mit 1:0 (1:0). Young-Cheol Cho erzielte das einzige Tor (45.+1 Minute).

Benedikt Doll als Achter bei Fourcade-Sieg bester deutscher Biathlet

Oberhof (dpa) - Biathlet Benedikt Doll hat beim Weltcup-Sprint in Oberhof als Achter für die beste deutsche Platzierung gesorgt. Beim Sieg des Franzosen Martin Fourcade am Samstag vor Rekord-Weltmeister Ole Einar Björndalen aus Norwegen und dem Russen Timofej Lapschin musste Doll am Samstag zweimal in die Strafrunde und hatte am Ende 33,2 Sekunden Rückstand. Das Top-Trio leistete sich jeweils nur einen Schießfehler. Die anderen deutschen Skijäger enttäuschten vor 16 500 Zuschauern und lagen weit zurück.

Schröder feiert mit Atlanta Hawks siebten NBA-Sieg nacheinander

Detroit (dpa) - Der deutsche Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks das siebte Spiel nacheinander in der nordamerikanischen Profiliga NBA gewonnen. Bei den Detroit Pistons gewannen die Hawks am Freitag (Ortszeit) mit 106:103. Schröder kam in rund 13 Minuten Einsatzzeit auf acht Punkte. Bester Werfer seines Teams war Al Horford mit 19 Zählern. Atlanta liegt mit 28:8 Siegen souverän an der Tabellenspitze in der Eastern Conference der NBA.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer