Wawrinka gewinnt überraschend Australian Open - Nadal angeschlagen

Melbourne (dpa) - Der Schweizer Stanislas Wawrinka hat völlig überraschend die Australian Open gewonnen. Der 28-Jährige setzte sich am Sonntag in Melbourne im ersten Grand-Slam-Endspiel seiner Karriere gegen den Spanier Rafael Nadal mit 6:3, 6:2, 3:6, 6:3 durch. Dabei profitierte Wawrinka von einer Rückenverletzung Nadals. Der Weltranglisten-Erste musste mehrmals behandelt werden und wirkte in seinen Bewegungen deutlich eingeschränkt. Wawrinka verwandelte nach 2:21 Stunden seinen ersten Matchball und feierte den größten Erfolg seiner bisherigen Laufbahn.

Langer Ausfall von BVB-Profi Blaszczykowski: Riss des Kreuzbandes

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund bleibt das Verletzungspech treu. Wie Jakub Blaszczykowski am Sonntag auf seiner Facebook-Seite mitteilte, hat er sich einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Der polnische Nationalspieler war bei der Partie gegen den FC Augsburg am Samstag in der 6. Minute ausgewechselt worden. Am Donnerstag wird Blaszczykowski operiert.

Bach verteidigt Sotschi-Spiele - indirekte Kritik an Gauck

Berlin (dpa) - Nach der Kritik an den Sotschi-Spielen hat IOC-Präsident Thomas Bach das Großprojekt in Russland verteidigt. Der 60-Jährige rügte Politiker für ihren demonstrativen Reise-Verzicht zu Olympia und übte damit indirekt Kritik an Bundespräsident Joachim Gauck. «Ich finde, wenn Politiker eine politische Botschaft haben, dann sollten sie auch den Mut haben, diese Botschaft im direkten Dialog mit den politisch Verantwortlichen vorzubringen und sie nicht auf dem Rücken der Athleten zu transportieren», sagte der Chef des Internationalen Olympischen Komitees in einem Interview der «Frankfurter Allgemeine Zeitung» (Montag).

Kombinierer Frenzel holt siebten Saisonsieg

Oberstdorf (dpa) - Weltmeister Eric Frenzel hat am Sonntag den Weltcup der nordischen Kombinierer in Oberstdorf gewonnen. Der Oberwiesenthaler kam nach einem Sprung und dem 10-Kilometer-Lauf zu seinem siebten Saisonsieg und baute seine Führung im Gesamtweltcup weiter aus. Er verwies den Norweger Jan Schmid mit 0,5 Sekunden Vorsprung auf Platz zwei. Dritter wurde der Japaner Akito Watabe mit 4,6 Sekunden Rückstand. Die deutschen Olympia-Starter Johannes Rydzek, Björn Kircheisen und Tino Edelmann belegten die Plätze sechs bis acht, Fabian Rießle wurde Zwölfter.

Zweiter Super-G in Cortina: Höfl-Riesch auf Platz drei

Cortina d'Ampezzo (dpa) - Maria Höfl-Riesch hat in Cortina d'Ampezzo ihre Medaillenform für Olympia im Super-G unterstrichen. Drei Tage nach ihrem zweiten Platz fuhr die Doppel-Olympiasiegerin am Sonntag in Italien auf den dritten Rang. Schneller als Höfl-Riesch waren nur die Schweizer Siegerin Lara Gut und Tina Weirather aus Liechtenstein. Viktoria Rebensburg schied aus.

Defago gewinnt Super-G in Kitzbühel - Miller auf Rang zwei

Kitzbühel (dpa) - Abfahrts-Olympiasieger Didier Defago hat den Super-G in Kitzbühel gewonnen. Der Skirennfahrer aus der Schweiz siegte am Sonntag mit fünf Hundertstelsekunden Vorsprung vor dem Amerikaner Bode Miller. Den dritten Rang teilten sich der Norweger Aksel Lund Svindal und der Österreicher Max Franz. Beide hatten einen Rückstand von 0,15 Sekunden auf Defago.

Vogt erneut Skisprung-Dritte in Planica - Iraschko-Stolz siegt

Planica (dpa) - Carina Vogt hat zum achten Mal in dieser Saison einen Podestplatz im Skisprung-Weltcup der Frauen belegt. Die Degenfelderin kam am Sonntag in Planica auf Rang drei, den sie bereits am Samstag belegt hatte. Es gewann erneut Daniela Iraschko-Stolz aus Österreich, Weltcup-Spitzenreiterin Sara Takanashi aus Japan wurde Zweite. Ramona Straub belegte Platz 15, die zweite deutsche Olympia-Starterin Ulrike Gräßler wurde 17.

Neumayer springt knapp am Weltcup-Podest vorbei

Sapporo (dpa) - Michael Neumayer hat einen Podestplatz beim Skisprung-Weltcup in Sapporo knapp verpasst. In Abwesenheit eines Großteils der Weltelite belegte der nicht für Olympia qualifizierte Routinier am Sonntag den vierten Rang und verzeichnete damit sein bestes Saisonergebnis. Den Sieg sicherte sich Jernej Damjan aus Slowenien. Vortagessieger Peter Prevc wurde Zweiter und baute damit die Führung im Gesamtklassement aus. Robert Kranjec machte als Dritter den Dreifachtriumph der Slowenen perfekt.

Friedrich holt Viererbob-EM-Bronze - Arndt Gesamtweltcup-Sieger

Königssee (dpa) - Francesco Friedrich hat die Bronzemedaille bei der Viererbob-Europameisterschaft am Königssee gewonnen. Der Zweierbob-Weltmeister aus Oberbärenburg kam beim Weltcup am Sonntag auf Platz fünf. Den Sieg holte sich der Amerikaner Steven Holcomb vor Beat Hefti. Der Schweizer sicherte sich damit nach dem EM-Titel im kleinen Schlitten auch Vierer-Gold. Dritter wurde der Kanadier Lyndon Rush. EM-Titelverteidiger Maximilian Arndt aus Oberhof wurde Weltcup-Achter und EM-Sechster, holte sich aber dennoch den Gesamtweltcupsieg in den Königsklasse. Thomas Florschütz aus Riesa landete auf den Rängen neun beziehungsweise sieben.

Deutsche Bobpilotinnen erstmals ohne Titel - Kiriasis EM-Zweite

Königssee (dpa) - Die deutschen Bobpilotinnen sind erstmals in der zehnjährigen Europameisterschafts-Geschichte ohne Titel geblieben.
Sandra Kiriasis vom Bobclub Stuttgart Solitude fuhr am Sonntag in Königssee im letzten Weltcup-Rennen ihrer Karriere auf Rang vier und wurde damit EM-Zweite. Sie hatte 0,31 Sekunden Rückstand auf die Schweizerin Fabienne Meyer, die sich sowohl den Weltcup- als auch den EM-Sieg holte. Sie setzte sich vor der Amerikanerin Elana Meyer und Weltcup-Gesamtsiegerin Kaillie Humphries aus Kanada durch. EM-Titelverteidigerin Cathleen Martini kam auf Rang fünf. Anja Schneiderheinze enttäuschte mit Gesamtrang 13 und EM-Platz acht.

Ludwig wird Zweiter bei Rodel-EM - Teamstaffel ohne Medaille

Sigulda (dpa) - Mit EM-Silber hat Rodler Johannes Ludwig nach der erneut verpassten Olympia-Qualifikation ein versöhnliches Saisonende
gefeiert. Der 27-Jährige aus Oberhof musste sich am Sonntag bei den Europameisterschaften im lettischen Sigulda nur Altmeister Armin Zöggeler geschlagen geben. Der italienische Ausnahmefahrer fuhr nach 2004 und 2008 seinen dritten EM-Sieg ein. Dritter wurde Zöggelers Landsmann Dominik Fischnaller. Die deutschen Olympia-Starter um Gold-Hoffnung Felix Loch hatten für die Titelkämpfe abgesagt. Die deutsche Teamstaffel blieb zum Abschluss ohne die erhoffte Medaille. Dajana Eitberger, Ludwig sowie die Doppelsitzer Robin Geueke und David Gamm kamen nicht über den sechsten Platz hinaus. Es siegte das russische Team vor Lettland und Italien.

Deutsche Handballer spielen in WM-Qualifikation gegen Polen

Herning (dpa) - Die deutschen Handballer müssen gegen Polen um die Teilnahme bei der WM 2015 spielen. Das ergab die Auslosung am Sonntag am Rande der EM im dänischen Herning. Gegen den vom deutschen Trainer Michael Biegler betreuten Gastgeber der EM 2016 hat die deutsche Mannschaft im Rückspiel Heimrecht. Die Partie soll am 14./15. Juni in Magdeburg stattfinden. Das Playoff-Hinspiel in Polen ist für den 7./8. Juni geplant. Bereits qualifiziert für die WM vom 17. Januar bis 1. Februar sind Gastgeber Katar, Titelverteidiger Spanien sowie die anderen EM-Halbfinalisten Dänemark, Frankreich und Kroatien.

Deutsche Hockey-Damen verpassen 15. Titelgewinn bei Hallen-EM

Prag (dpa) - Die deutschen Hockey-Damen haben ihren angestrebten 15. Titelgewinn bei einer Hallen-Europameisterschaft klar verpasst. Im Finale des kontinentalen Championats in Prag unterlag die Auswahl von Bundestrainer Jamilon Mülders am Sonntag dem Erzrivalen aus den Niederlanden glatt mit 0:3. Das Oranje-Team hatte den Deutschen bereits in der Vorrunde eine 5:9-Niederlage beigebracht. EM-Platz drei sicherte sich Polen durch ein 2:1 gegen Österreich.

Greipel holt 16. Etappensieg Down Under - Gerrans Gesamtsieger

Adelaide (dpa) - Radprofi Andre Greipel hat zum Abschluss der Tour Down Under seinen insgesamt 16. Tagessieg auf dem Fünften Kontinent gefeiert. Der 31-Jährige aus Rostock setzte sich am Sonntag bei einem Rundstreckenrennen über 85,5 Kilometer in Adelaide im Sprint vor Mark Renshaw aus Australien und dem Briten Andrew Fenn durch. Den Gesamterfolg sicherte sich zum dritten Mal nach 2006 und 2012 der Australier Simon Gerrans.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer