Peiffer sprintet in Oberhof auf Platz acht - Svendsen siegt

Oberhof (dpa) - Die deutschen Biathleten sind zum Auftakt des Heim-Weltcups in Oberhof leer ausgegangen. Beim Sprint über 10 Kilometer erreichte Arnd Peiffer am Freitag als Achter die beste Platzierung des deutschen Quintetts. Er schoss zwei Fehler und hatte 42,8 Sekunden Rückstand auf Sieger Emil Hegle Svendsen. Bei widrigen Bedingungen mit Nebel und Regen schnappte der Norweger (2 Fehler) seinem Landsmann Ole Einar Björndalen (2) dessen 94. Weltcupsieg um 0,4 Sekunden weg. Dritter wurde Martin Fourcade (3) aus Frankreich. Christoph Stephan wurde mit drei Fehlern 18., Andreas Birnbacher lief nach zwei Strafrunden als 20. ins Ziel.

Sachenbacher-Stehle schafft als Sprint-Siebte Olympia-Norm

Oberhof (dpa) - Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle ist beim Weltcup-Sprint in Oberhof auf Platz sieben gelaufen und hat damit die Olympia-Norm erfüllt. Die frühere Langläuferin schoss am Freitag über 7,5 Kilometer zwar zwei Fehler, schaffte aber dank einer starken Laufleistung ihr mit Abstand bestes Saisonergebnis. Auf die mit einem Fehler belastete Siegerin Darja Domratschewa aus Weißrussland hatte sie 1:17,0 Minuten Rückstand. Zweite wurde Kaisa Mäkäräinen aus Finnland vor der Ukrainerin Olena Pidgruschna. Andrea Henkel, die nach der Saison ihre Karriere beendet, wurde bei ihrem letzten Sprint in Oberhof nach vier Strafrunden nur enttäuschende 37.

Medien: Helmkamera von Schumacher sichergestellt

Grenoble (dpa) - Die ermittelnden Behörden in Frankreich haben übereinstimmenden Medienberichten zufolge die Helmkamera von Michael Schumacher sichergestellt. Diese habe der lebensgefährlich verletzte Formel-1-Rekordweltmeister vergangene Woche bei seinem Sturz beim Skifahren in den französischen Alpen getragen, berichtete die Nachrichtenagentur AFP am Freitag unter Berufung auf Quellen aus Ermittlerkreisen. Zuvor hatte die Zeitung «Dauphiné Libéré» darüber geschrieben. Schumacher liegt wegen seiner schweren Kopfverletzungen im künstlichen Koma. Zuletzt hatte es am Mittwoch Informationen zu seinem stabilen, aber kritischen Gesundheitszustand gegeben.

Volleyballer gewinnen locker erstes Duell um WM-Teilnahme

Ludwigsburg (dpa) - Die deutschen Volleyballer haben ihr erstes Entscheidungsspiel um die WM-Teilnahme gewonnen. Die Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen besiegte am Freitag vor 2600 Zuschauern in Ludwigsburg Kroatien locker mit 3:0 (25:20, 25:13, 25:21). Die Nummer 52 der Welt war am Ende nicht mehr als ein Aufwärmgegner für Georg Grozer und seine Teamkollegen. Damit ist der EM-Sechste beim letzten WM-Ausscheidungsturnier nur noch zwei Erfolge von der Teilnahme an den Titelkämpfen im September in Polen entfernt. Deutschland trifft am Samstag (17.00 Uhr) auf Estland, die Nummer 42 der Welt. Zum Abschluss am Sonntag (17.00 Uhr) wartet die Türkei.

Mayer verpasst Tennis-Finale in Doha - Niederlage gegen Monfils

Doha (dpa) - Nach Peter Gojowczyk hat auch Tennisprofi Florian Mayer beim ATP-Turnier in Doha den Einzug ins Finale verpasst. Der Bayreuther unterlag Gael Monfils am Freitagabend in nur 55 Minuten klar mit 3:6, 2:6. Mayer gab in seinem Halbfinale der mit 1,195 Millionen US-Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung insgesamt viermal den Aufschlag ab. Monfils trifft nun auf den Spanier Rafael Nadal. Der Weltranglistenerste hatte zuvor den Sensationslauf von Qualifikant Gojowczyk nur mühevoll mit 4:6, 6:2, 6:3 beendet.

Zu warm: Skicross-Weltcup in Bischofswiesen fällt aus

Bischofswiesen (dpa) - Der Skicross-Weltcup am 17. und 18. Januar am Skizentrum Götschen in Bischofswiesen fällt aus. Das teilte der Deutsche Skiverband am Freitag auf seiner Internetseite mit. Die aktuelle Schneelage erlaube zwar einen regulären Pistenbetrieb, reiche aber für den Bau einer Skicrossstrecke nicht aus, hieß es in der Mitteilung. Dazu ließen Temperaturen im zweistelligen Plusbereich keine Schneeproduktion zu. Der Internationale Skiverband FIS und der DSV prüfen derzeit, ob die Weltcup-Rennen zu einem späteren Zeitpunkt in Bischofswiesen stattfinden können.

Florschütz Vierter beim Zweierbob-Weltcup in Winterberg

Winterberg (dpa) - Die deutschen Bobpiloten haben beim Heim-Weltcup in Winterberg die Podestplätze verpasst. Thomas Florschütz aus Riesa kam am Freitag mit Anschieber Kevin Kuske auf Rang vier. Das Duo hatte nach zwei Läufen 0,58 Sekunden Rückstand auf den siegreichen Schweizer Beat Hefti. Weltmeister Francesco Friedrich aus Oberbärenburg und sein Winterberger Anschieber Jannis Bäcker wurden Fünfte. Viererbob-Weltmeister Maximilian Arndt aus Oberhof landete mit Marco Hübenbecker auf Rang 13. Zugleich wurde die Siegesserie von Steven Holcomb gestoppt. Nach sieben Siegen in sieben Rennen kam der Amerikaner auf Rang sieben.

Bayerns Basketballer mit klarem Sieg: 84:66 gegen Kaunas

Kaunas (dpa) - Die Basketballer des FC Bayern München sind mit einem überraschend klaren Sieg in die Zwischenrunde der Euroleague gestartet. Der Bundesliga-Spitzenreiter gewann am Freitag beim litauischen Landesmeister Zalgiris Kaunas mit 84:66 (48:36). Damit dürfen sich die Münchner zumindest für einen Spieltag über die noch wenig aussagekräftige Tabellenführung in ihrer Gruppe in den Top 16 Europas freuen. Das erste Heimspiel der Münchner in dieser Runde steht am 9. Januar zu Hause gegen Partizan Belgrad an.

Deutsche Handballer verlieren zum Turnierauftakt gegen Österreich

Dortmund (dpa) - Die deutschen Handballer sind mit einer Niederlage in das neue Jahr gestartet. Zum Auftakt des Vier-Nationen-Turniers im Ruhrgebiet verlor der WM-Fünfte am Freitag in Dortmund gegen Österreich mit 28:29 (14:17). Vor 4800 Zuschauern in der Westfalenhalle war Uwe Gensheimer mit fünf Toren bester Werfer für die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB). Nächster Gegner ist an diesem Samstag in Krefeld Russland, das im ersten Spiel gegen Island mit 34:35 (18:19) verloren hatte. Zum Abschluss des Turniers trifft das Team von Bundestrainer Martin Heuberger am Sonntag in Oberhausen auf die Nordeuropäer.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer