Florian Mayer in Halle als erster Deutscher im Achtelfinale

Halle/Westfalen (dpa) - Florian Mayer hat bei den Gerry Weber Open im westfälischen Halle als erster Deutscher das Achtelfinale erreicht. Der Bayreuther Tennisprofi setzte sich am Montag gegen den österreichischen Qualifikanten Martin Fischer mit 6:2, 6:2 durch. Nach gerade einmal 58 Minuten verwandelte der 29-Jährige bei der mit 779 665 Euro dotierten Rasen-Veranstaltung seinen zweiten Matchball. Vor Florian Mayer hatte Daniel Brands seine Partie gegen den Tschechen Jan Hernych mit 4:6, 2:6 verloren.

Miami Heat mit klarem Heimsieg im zweiten Finalspiel

Miami/Boston (dpa) - Meister Miami Heat hat sich im Titelrennen der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA zurückgemeldet. Am Sonntag (Ortszeit) kam das Team aus Südflorida im zweiten Spiel der nach dem Format «Best of Seven» ausgespielten Finalserie zu einem ungefährdeten 103:84-Heimsieg gegen die San Antonio Spurs. Drei Tage nach der 88:92-Heimniederlage zum Auftakt lag Miami zur Pause mit 50:45 vorn und entschied anschließend mit einem 33:5-Zwischenspurt innerhalb von acht Minuten die Partie vorzeitig zu seinen Gunsten.

Nadal als erster Tennisprofi für ATP-Tour-Finale qualifiziert

London (dpa) - French-Open-Sieger Rafael Nadal hat sich als erster Spieler für das im November stattfindende ATP-Tour-Finale der besten acht Tennisprofis der Saison qualifiziert. Das teilte die Spielerorganisation ATP am Montag mit. Der 27 Jahre alte Spanier hatte am Sonntag zum achten Mal das Grand-Slam-Turnier in Paris gewonnen.

Haas auf Platz elf der Weltrangliste - Petkovic nah an Top 100

Berlin (dpa) - Tennisprofi Tommy Haas hat sich nach seinem Viertelfinal-Einzug bei den French Open auf Platz elf der Weltrangliste verbessert und steht damit kurz vor der Rückkehr unter die Top Ten. Der gebürtige Hamburger kletterte in dem am Montag von der Spielerorganisation ATP veröffentlichten Ranking um drei Plätze nach oben und ist nun so gut eingestuft wie zuletzt vor mehr als fünf Jahren im Januar 2008. Unter den besten zehn Tennisprofis der Welt stand der 35-Jährige letztmals am 29. Oktober 2007 als Zehnter.

Detlef Glenz neuer Bundestrainer Schnellfeuerpistole

Leipzig (dpa) - Detlef Glenz ist neuer Bundestrainer für die Disziplin Schnellfeuerpistole. Der 53-jährige Heimtrainer des Olympia-Dritten Christian Reitz werde sein Amt am 1. Oktober antreten, teilte der Deutsche Schützenbund am Montag mit. Der frühere Auswahl-Schütze absolvierte 2005 die Ausbildung zum Diplomtrainer an der Trainerakademie des Deutschen Olympischen Sportbundes in Köln. Nach Jan-Erik Aeply (Luftpistole, Sport- und Freie Pistole) und Uwe Möller (Flinte Trap/Doppeltrap) ist Glenz der dritte neue Bundestrainer.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer