FC Bayern deklassiert Schalke - 5:0 beim Wüstentest in Doha

Doha (dpa) - Herbstmeister Bayern München hat Schalke 04 beim Leistungstest zum Abschluss des Trainingslagers in Katar eine heftige Abreibung verpasst. Zehn Tage vor dem Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga besiegte der überzeugende Tabellenführer die «Königsblauen» am Dienstagabend in Doha vor rund 2000 Zuschauern nach einer imponierenden ersten Spielhälfte mit 5:0 (4:0). Thomas Müller (9./20. Minute), Mario Mandzukic (33./43.) und der zur Pause eingewechselte Mario Gomez (63.) erzielten die Tore.

BVB-Profi Subotic fällt sechs Wochen aus - Sieg im Testspiel

La Manga (dpa) - Borussia Dortmund muss beim Start in die Bundesliga-Rückrunde noch länger als zunächst gedacht auf den an der Wade verletzten Neven Subotic verzichten. Der Abwehrspieler hat sich im Trainingslager des deutschen Fußball-Meisters in La Manga einen Faserriss am Muskel-Sehnen-Übergang zugezogen, wie eine Kernspinuntersuchung ergab. Der Serbe wird nun voraussichtlich sechs Wochen ausfallen. Indes hat der BVB sein erstes Testspiel mit 3:1 (2:0) gegen den Drittligisten Albacete Balompié gewonnen.

Blinddarm-OP bei 96-Profi Schulz - «Kicker»: Zwei Neuzugänge

Faro/Portugal (dpa) - Fußball-Profi Christian Schulz muss wegen einer akuten Blinddarm-Entzündung eine mehrtägige Pause einlegen. Der Abwehrspieler wurde in einem Hospital im portugiesischen Faro operiert. Schulz wird nach Angaben des Bundesligaclubs einige Tage im Krankenhaus bleiben und soll am Sonntag planmäßig mit der 96-Mannschaft die Heimreise vom Winter-Trainingslager antreten. Dann könnten auch zwei weitere Neuzugänge dabei sein: Wie der «Kicker» berichtete, steht H96 vor der Verpflichtung des polnischen Nationalspielers Pawel Wszolek und França aus Brasilien.

Rassismus-Eklats: Ungarn und Bulgarien bestraft

Berlin (dpa) - Wegen rassistischer Vorfälle müssen Ungarn und Bulgarien ihre nächsten Heimspiele in der WM-Qualifikation vor leeren Rängen austragen. Der Fußball-Weltverband FIFA verurteilte die beiden Verbände zu den «Geisterspielen» und Geldstrafen. Fans der beiden Teams hatten bei Länderspielen mit rassistischen und antisemitischen Parolen für Eklats gesorgt.

Hamburg Freezers neuer DEL-Zweiter - Köln schlägt München

Berlin (dpa) - Die Hamburg Freezers haben sich durch einen 6:4-Sieg über Meister Eisbären Berlin auf den zweiten Platz in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vorgearbeitet. Neuer Tabellendritter sind die Kölner Haie nach ihrem 5:1-Erfolg gegen den EHC München. Die Eisbären kassierten bei ihrem dritten Auswärtsspiel binnen vier Tagen die dritte Niederlage und sind schon seit vier Spielen in Serie sieglos. Die Hanseaten punkteten hingegen auch im 14. Heimspiel nacheinander und bleiben Spitzenreiter Adler Mannheim auf den Fersen.

Formel-1-Boss Ecclestone: «Nürburgring sollte es werden»

Stuttgart (dpa) - Der Formel-1-Grand-Prix von Deutschland wird in diesem Jahr vermutlich am Nürburgring stattfinden. «Der Nürburgring sollte es werden, und wir versuchen es wahrzumachen», sagte Chefvermarkter Bernie Ecclestone. «Wir sehen es sehr positiv, dass Herr Ecclestone so optimistisch in die aus unserer Sicht finalen Verhandlungen um den Formel-1-Grand-Prix am Nürburgring geht», erklärte der Sprecher der Nürburgring Automotive GmbH (NAG), Karl-Heinz Steinkühler, der Nachrichtenagentur dpa. Die letzten Gespräche würden in naher Zukunft geführt. «Dann gibt es sicherlich auch ein Ergebnis», sagte Steinkühler weiter.

Medien: NHL-Saison am 19. Januar - 48 Vorrundenspiele

Berlin (dpa) - Die verkürzte Saison in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL soll Medienberichten zufolge am 19. Januar beginnen. Der TV-Sender ESPN meldete am Dienstag, die Liga fokussiere sich inzwischen nur noch auf dieses Datum und einen Spielplan mit 48 Vorrundenmatches. Ursprünglich waren auch der 15. Januar als Starttermin und 50 Vorrundenspiele angedacht worden. Weil sich die Ratifizierung des neuen Tarifvertrags durch Clubchefs und Spieler aber in die Länge zieht, scheint Samstag nächster Woche realistisch.

Golfer McIlroy vor 250-Millionen-Vertrag mit Nike

Hamburg (dpa) - Dem Mega-Deal zwischen Golfprofi Rory McIlroy und Ausrüster Nike steht nichts mehr im Weg. Der Weltranglisten-Erste aus Nordirland soll nach Berichten amerikanischer Medien einen auf zehn Jahre angelegten Vertrag über 250 Millionen Dollar bekommen und neben Tiger Woods das Gesicht in der Werbung des Konzerns werden. Bislang war der Nordire von einer Hotelgesellschaft unterstützt worden, die ihren Sponsorenvertrag nicht verlängerte und damit den Deal mit Nike ermöglicht.

Al-Attiyah holt bei Dakar-Rallye auf - Peterhansel weiter vorn =

Arequipa (dpa) - Mit einem Erfolg auf der vierten Etappe der Rallye Dakar hat Nasser Al-Attiyah seinen Rückstand auf Spitzenreiter Stéphane Peterhansel weiter verkürzt. Der Katari setzte sich auf der Etappe von Nazca nach Arequipa durch und wiederholte seinen Erfolg vom Montag. In der Gesamtwertung liegt der Buggy-Fahrer und Sieger von 2011 nur noch 5:16 Minuten hinter dem Titelverteidiger aus Frankreich. Auf Rang drei kletterten der Südafrikaner Giniel de Villiers und dessen Beifahrer Dirk von Zitzewitz aus Karlshof.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer