Schwergewichtler Andreas Tölzer gewann in seiner Klasse. Foto: Jonas Güttler
Schwergewichtler Andreas Tölzer gewann in seiner Klasse. Foto: Jonas Güttler

Schwergewichtler Andreas Tölzer gewann in seiner Klasse. Foto: Jonas Güttler

dpa

Schwergewichtler Andreas Tölzer gewann in seiner Klasse. Foto: Jonas Güttler

Prag (dpa) - Angeführt von Olympia-Hoffnung Andreas Tölzer haben die deutschen Judokas beim Europacup in Prag mächtig aufgetrumpt. Wie Schwergewichtler Tölzer konnte auch London-Starter Christopher Völk seine Gewichtsklasse bis 73 Kilogramm für sich entscheiden.

Olympia-Teilnehmerin Heide Wollert wurde in der Klasse bis 78 Kilo Zweite, mit Dimitri Peters, Christophe Lambert und Kerstin Thiele konnten zudem drei weitere Olympia-Teilnehmer dritte Plätze holen. Neben den Olympia-Hoffnungen des Deutschen Judo-Bundes (DJB) konnte auch die zweite Garde überzeugen. Johanna Müller siegte in der Klasse bis 57 Kilogramm. Robert Gess wurde in der Klasse bis 81 Kilo Zweiter, Sven Maresch besiegt dort im kleinen Finale Olympiasieger Ole Bischof und wurde Dritter.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer