Deutschland, 07.01.2013

Bundesliga-Profis stimmen ab: Rode top - Wiese Flop

zurück weiter
1 von 14
  1. Sebastian Rode von Eintracht Frankfurt ist für die Bundesliga-Profis der Aufsteiger der Hinrunde. In einer Umfrage des Sportmagazins "kicker" unter 224 Erstligaspielern stimmten 19,5 Prozent für den 22-jährigen Mittelfeldakteur, der von mehreren Top-Clubs umworben wird.

    Sebastian Rode von Eintracht Frankfurt ist für die Bundesliga-Profis der Aufsteiger der Hinrunde. In einer Umfrage des Sportmagazins "kicker" unter 224 Erstligaspielern stimmten 19,5 Prozent für den 22-jährigen Mittelfeldakteur, der von mehreren Top-Clubs umworben wird.

    Foto: dpa
  2. Auf Platz 2 (15,4 Prozent) wählten die Bundesliga-Kicker Alexander Meier (vorne), der für das Überraschungsteam aus Frankfurt in der Hinrunde elf Tore erzielt hat.

    Auf Platz 2 (15,4 Prozent) wählten die Bundesliga-Kicker Alexander Meier (vorne), der für das Überraschungsteam aus Frankfurt in der Hinrunde elf Tore erzielt hat.

    Foto: dpa

Sebastian Rode von Eintracht Frankfurt ist für die Bundesliga-Profis der Aufsteiger der Hinrunde. In einer Umfrage des Sportmagazins "kicker" unter 224 Erstligaspielern stimmten 19,5 Prozent für den 22-jährigen Mittelfeldakteur, der von mehreren Top-Clubs umworben wird.

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Anzeige
UNSERE WZ-WERBEWELT 2016
Informieren Sie sich über unsere Anzeigenformate.

Jetzt als PDF - Download

Fotogalerie

Top 15: Die Kapitäne der Nationalelf

Bastian Schweinsteiger ist der neue Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft und tritt damit in Fußstapfen von Beckenbauer, Ballack und Bierhoff. Doch wer trug die Binde am Häufigsten? Unsere Top 15 verrät es. mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG