Kick
Christine Theiss (r) hat sich den WM-Titel im Kickboxen zurückgeholt. Foto: David Ebener

Christine Theiss (r) hat sich den WM-Titel im Kickboxen zurückgeholt. Foto: David Ebener

dpa

Christine Theiss (r) hat sich den WM-Titel im Kickboxen zurückgeholt. Foto: David Ebener

Bayreuth (dpa) - Christine Theiss hat einen perfekten Abschied von der Kickbox-Bühne gefeiert. Die 33-Jährige gewann in ihrer Heimatstadt Bayreuth ihren letzten Kampf gegen die Russin Olga Stawrowa nach neun Runden.

Durch den 37. Sieg im 39. Kampf holte sich Theiss zum Abschluss ihrer Profi-Karriere auch den WM-Titel zurück. Stawrowa hatte der promovierten Ärztin im Juni die erste Niederlage ihrer Karriere beschert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer