Champion
Floyd Mayweather hat bislang alle 47 Profikämpfe gewonnen. Foto: Justin Lane

Floyd Mayweather hat bislang alle 47 Profikämpfe gewonnen. Foto: Justin Lane

dpa

Floyd Mayweather hat bislang alle 47 Profikämpfe gewonnen. Foto: Justin Lane

Las Vegas (dpa) - Der langersehnte Boxkampf zwischen dem Amerikaner Floyd Mayweather und Manny Pacquiao von den Philippinen ist fix.

Nach monatelangen Verhandlungen gab Mayweather bekannt, dass das mit großer Spannung erwartete Duell der beiden Weltergewichtler am 2. Mai in Las Vegas ausgetragen wird. Mayweather, der bislang alle 47 Profikämpfe gewonnen hat, ist aktueller Weltmeister nach WBC und WBA-Version. Pacquiao musste in seinen 63 Fights fünf Niederlagen einstecken. Er ist Weltmeister des Verbandes WBO.

Linksausleger Mayweather kann mit dem Kampf mehr als 120 Millionen Dollar verdienen, sein 20 Monate jüngerer Gegner soll um die 80 Millionen Dollar einstreichen. Somit ist das Aufeinandertreffen der finanzkräftigste Kampf der Boxgeschichte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer