Erkrankt
Sebastian Sylvester ist erkrankt und kann nicht in den Ring steigen.

Sebastian Sylvester ist erkrankt und kann nicht in den Ring steigen.

dpa

Sebastian Sylvester ist erkrankt und kann nicht in den Ring steigen.

Hamburg (dpa) - Die Box-Weltmeisterschaft von Titelträger Sebastian Sylvester am Samstag in Neubrandenburg fällt aus. Der Greifswalder IBF-Mittelgewichtschampion ist krank, wie der Berliner Sauerland-Boxstall mitteilte.

Sylvester hat sich eine Virusinfektion zugezogen. Das Duell gegen den Franzosen Mehdi Bouadla soll in Kürze nachgeholt werden. «Ich bin total enttäuscht», sagte Sylvester. «Ich habe mich völlig schlapp gefühlt, war kaputt. Der Arzt hat mir Boxverbot erteilt. Das muss man akzeptieren.» Damit wurde bereits der vierte Kampf in Deutschland oder mit deutscher Beteiligung binnen sechs Wochen abgesagt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer