Wladimir Klitschko boxt am 29. April im Londoner Wembley-Stadion gegen Anthony Joshua (l). Foto: Andy Rain
Wladimir Klitschko boxt am 29. April im Londoner Wembley-Stadion gegen Anthony Joshua (l). Foto: Andy Rain

Wladimir Klitschko boxt am 29. April im Londoner Wembley-Stadion gegen Anthony Joshua (l). Foto: Andy Rain

dpa

Wladimir Klitschko boxt am 29. April im Londoner Wembley-Stadion gegen Anthony Joshua (l). Foto: Andy Rain

London (dpa) - Dreieinhalb Monate vor der Boxweltmeisterschaft zwischen Ex-Champion Wladimir Klitschko und IBF-Titelverteidiger Anthony Joshua sind bereits 80 000 Tickets für den Kampf verkauft worden.

Das Duell im Londoner Wembley-Stadion sei fast ausverkauft, teilten die Veranstalter mit. Die zweite Verkaufsphase war erst am Montag gestartet, in der ersten Phase im Dezember waren bereits 50 000 Tickets verkauft worden. In die Arena werden mit Sondergenehmigung des Bürgermeisters 90 000 Zuschauer eingelassen.

Der 27 Jahre alte Brite Joshua hat seine 18 Profikämpfe allesamt durch K.o. gewonnen. Klitschko bringt es in 68 Profi-Kämpfen auf 64 Siege. Der Ukrainer hatte seine WM-Titel im November 2015 durch eine überraschende Punktniederlage gegen den Briten Tyson Fury verloren.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer