Konstant
Timo Boll ist weiterhin Fünfter der Weltrangliste. Foto: Ingo Wagner

Timo Boll ist weiterhin Fünfter der Weltrangliste. Foto: Ingo Wagner

dpa

Timo Boll ist weiterhin Fünfter der Weltrangliste. Foto: Ingo Wagner

Hannover (dpa) - Rekord-Europameister Timo Boll aus Düsseldorf hat seinen fünften Platz in der Tischtennis-Weltrangliste verteidigt. Das geht aus dem Januar-Ranking hervor, das der Weltverband ITTF veröffentlichte.

Der Olympia-Dritte Dimitrij Ovtcharov (Orenburg) liegt zwar weiter 95 Punkte hinter Boll. Er musste aber den Taiwanesen Chuang Chih-Yuan vorbeiziehen lassen und fiel dadurch auf den achten Rang zurück. Die Spitze hat zum ersten Mal der Chinese Xu Xin übernommen. Er distanzierte Olympiasieger und Weltmeister Zhang Jike um 21 Zähler.

Bei den Damen verteidigte Weltmeisterin Ding Ning aus China die Spitze vor drei Teamkolleginnen. Jiaduo Wu (Kroppach) bleibt als beste Deutsche auf Position 24.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer