Verena Bentele
Verena Bentele strahlt 2010 mit ihrer Goldmedaille um die Wette. Foto: Julian Stratenschulte

Verena Bentele strahlt 2010 mit ihrer Goldmedaille um die Wette. Foto: Julian Stratenschulte

dpa

Verena Bentele strahlt 2010 mit ihrer Goldmedaille um die Wette. Foto: Julian Stratenschulte

Bonn (dpa) - Das Internationale Paralympische Komitee (IPC) hat Verena Bentele in seine Hall of Fame aufgenommen.

«Ich fühle mich sehr geehrt. Der Sport hat mich etwas Wichtiges gelehrt: Mit einem kompromisslosen Willen und harter Arbeit kannst du jede Hürde überwinden», äußerte die zwölfmalige Paralympicssiegerin nach der Bekanntgabe.

Bentele, die am 28. Februar 32 Jahre alt wird, ist von Geburt an blind. Sie war von 1995 bis 2011 Skilangläuferin und Biathletin und nahm an vier paralympischen Spielen teil. Die neue Behindertenbeauftragte der Bundesregierung soll am 8. März während der Paralympics in Sotschi geehrt werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer