Kira Walkenhorst
Kira Walkenhorst hat zusammen mit ihrer Interimspartnerin Julia Großner in Fort Lauderdale das Viertelfinale verpasst. Foto: Orlando Barria

Kira Walkenhorst hat zusammen mit ihrer Interimspartnerin Julia Großner in Fort Lauderdale das Viertelfinale verpasst. Foto: Orlando Barria

dpa

Kira Walkenhorst hat zusammen mit ihrer Interimspartnerin Julia Großner in Fort Lauderdale das Viertelfinale verpasst. Foto: Orlando Barria

Fort Lauderdale (dpa) - Beachvolleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst und ihre Interimspartnerin Julia Großner haben beim ersten Welttour-Turnier des Jahres in Florida/USA das Viertelfinale verpasst.

Im Achtelfinale unterlag das Duo aus Hamburg und Berlin den Niederländerinnen Sophie van Gestel und Madelein Meppelink 0:2 (19:21, 15:21). Das Turnier ist mit 600 000 Dollar dotiert.

Zuvor hatten Walkenhorst/Großner in Fort Lauderdale zum Auftakt 2:0 gegen Sandra Ittlinger/Teresa Mersmann (Lohhof/Leverkusen) und 2:1 gegen die Kanadierinnen Taylor Pischke/Kristina May gewonnen.

Laura Ludwig, die im Vorjahr in Rio de Janeiro mit Walkenhorst Olympia-Gold geholt hatte, kuriert noch die Folgen einer Schulteroperation aus.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer