Beachvolleyball
Die Beachvolleyball-Saison 2012 geht dem Ende zu. Foto: Diego Azubel

Die Beachvolleyball-Saison 2012 geht dem Ende zu. Foto: Diego Azubel

dpa

Die Beachvolleyball-Saison 2012 geht dem Ende zu. Foto: Diego Azubel

Phuket (dpa) - Mit Rang neun beim Welttour-Finale in Thailand haben die Beachvolleyball-Spielerinnen Jana Köhler und Julia Sude einen gelungenen Saisonabschluss gefeiert. Die deutschen Meisterinnen von 2010 mussten sich in Phuket den Brasilianerinnen Vivian Cunha/Taiana Lima deutlich mit 0:2 (14:21, 16:21) geschlagen geben und schieden aus. «Ziel war eine Top-Ten-Platzierung und vor allen Dingen, Elemente, an denen wir gearbeitet haben, auf den Sand zu bringen. Beides ist uns gelungen», sagte Köhler. Das Duo bleibt damit weiter im Rennen um die beiden Frauen-Startplätze bei Olympia 2012. Sara Goller und Laura Ludwig sowie Katrin Holtwick und Ilka Semmler hatten die vorolympische Saison vorzeitig beendet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer