Ljubljana (dpa) - Die Telekom Baskets Bonn haben im Basketball- Eurocup ihren zweiten Sieg gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Mathias Fischer gewann bei Olimpija Ljubljana mit 82:77 (42:31) und bleibt damit nach drei Spieltagen im Kampf um den Einzug in die nächste Runde im Rennen.

Vor 5100 Zuschauern in der Arena Stozice waren Aaron White (20 Punkte), Eugene Lawrence und Tadas Klimavicius (beide 12) die besten Werfer bei den Bonnern, die in der slowenischen Hauptstadt einen ungefährdeten Sieg verbuchen konnten.

In den ersten beiden Spielen der Gruppe A gewannen die Rheinländer das Bundesligaduell mit den EWE Baskets Oldenburg (88:77) und unterlagen Bilbao Basket (81:90(. Am 4. November trifft der Bundesliga-Dritte im Heimspiel auf Dolomiti Energia Trento. Die vier besten Teams der Sechser-Gruppe erreichen die nächste Runde.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer