Skyliners-Coach
Frankfurts Trainer Gordon Herbert war mit seinem Team zufrieden. Foto: Frank Rumpenhorst

Frankfurts Trainer Gordon Herbert war mit seinem Team zufrieden. Foto: Frank Rumpenhorst

dpa

Frankfurts Trainer Gordon Herbert war mit seinem Team zufrieden. Foto: Frank Rumpenhorst

Domzale (dpa) - Die Skyliners aus Frankfurt haben in der Gruppenphase der Basketball-Champions-League den ersten Sieg eingefahren. Nach zuletzt fünf Niederlagen in Serie gewann das Bundesliga-Team gegen die weiterhin sieglosen Helios Suns aus Domzale 61:56 (29:32).

Vor 600 Zuschauern in Slowenien war Frankfurts Aufbauspieler Kwame Vaughn mit 27 Zählern und fünf Assists der überragende Spieler auf dem Feld. Die beiden ersten Partien in der Gruppe A hatten die Skyliners noch klar verloren und standen vor der Begegnung auf dem achten und damit letzten Rang.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer