Pech
Chris Kaman (r) konnte eine weitere Niederlage nicht verhindern. Foto: Jason Szenes

Chris Kaman (r) konnte eine weitere Niederlage nicht verhindern. Foto: Jason Szenes

dpa

Chris Kaman (r) konnte eine weitere Niederlage nicht verhindern. Foto: Jason Szenes

Portland (dpa) - Basketball-Nationalspieler Chris Kaman hat mit den Portland Trail Blazers in der NBA eine unglückliche Heimniederlage in vorletzter Sekunde kassiert. Portland verlor 89:90 gegen die Boston Celtics.

Evan Turner sorgte mit einem verwandelten Drei-Punkte-Wurf 1,9 Sekunden vor Schluss für die fünfte Niederlage des ersatzgeschwächten Gastgebers in den vergangenen sechs Partien. Auch 13 Punkte und neun Rebounds des starken Centers Kaman konnten die nächste Pleite nicht verhindern. Bei Portland, das im Westen der Liga Tabellen-Dritter ist, fällt nun auch noch LaMarcus Aldrige nach einem Bänderriss im Daumen sechs bis acht Wochen aus.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer