Neuer Job
Steve Kerr (vorn) holte mit den Chicago Bulls und den San Antonio Spurs als Spieler den Meistertitel. Foto: Paul Buck

Steve Kerr (vorn) holte mit den Chicago Bulls und den San Antonio Spurs als Spieler den Meistertitel. Foto: Paul Buck

dpa

Steve Kerr (vorn) holte mit den Chicago Bulls und den San Antonio Spurs als Spieler den Meistertitel. Foto: Paul Buck

Oakland (dpa) - Der fünfmalige NBA-Meister Steve Kerr übernimmt seinen ersten Trainerjob in der nordamerikanischen Basketball- Profiliga und wird Coach bei den Golden State Warriors.

Man habe eine prinzipielle Einigung mit dem 48-Jährigen erreicht, teilte der Club aus dem kalifornischen Oakland am Mittwoch mit. Kerr hatte als Profi dreimal an der Seite von Superstar Michael Jordan bei den Chicago Bulls den Titel geholt und war zudem zweimal mit den San Antonio Spurs erfolgreich.

Der frühere Guard hatte auch ein Angebot von den New York Knicks, bei denen sein früherer Coach Phil Jackson inzwischen Club-Präsident ist. «Letztlich war es qualvoll, nein zu Phil zu sagen, wenn man bedenkt, was ich von ihm denke und was er für meine Karriere getan hat», sagte Kerr, der zuletzt als TV-Kommentator arbeitete. Allerdings wolle er nicht 3000 Meilen entfernt von seinem Zuhause leben.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer