Auf Rekordkurs
Lakers-Star Kobe Bryant ist nun neuntbester Punktesammler in der NBA-Geschichte.

Lakers-Star Kobe Bryant ist nun neuntbester Punktesammler in der NBA-Geschichte.

dpa

Lakers-Star Kobe Bryant ist nun neuntbester Punktesammler in der NBA-Geschichte.

Indianapolis (dpa) - Die San Antonio Spurs haben in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA wieder in die Erfolgsspur gefunden. Nach zuletzt zwei Niederlagen gewann der Ex-Meister 90:87 bei den Indiana Pacers und feierte als erstes Team seinen 30. Saisonsieg.

San Antonio machte dabei einen zwischenzeitlichen 15-Punkte-Rückstand wett und vermied noch die siebte Pleite in der laufenden Spielzeit. Bester Werfer war der Argentinier Manu Ginobili mit 25 Punkten, Tim Duncan kam auf 15 Zähler und 15 Rebounds.

Im Osten der Liga bleiben die Boston Celtics mit nunmehr 28 Siegen und sieben Niederlagen an der Spitze. Beim 122:102 über die Toronto Raptors lagen die Celtics schon zur Pause klar vorn und feierten den 3000. Sieg ihrer Clubgeschichte. Titelverteidiger Los Angeles Lakers kam mit 101:97 über die New Orleans Hornets zum dritten Erfolg nacheinander und ist im Westen der Liga drittbestes Team hinter San Antonio und den Dallas Mavericks mit Dirk Nowitzki. Kobe Bryant war mit 25 Zählern bester Lakers-Werfer und ist mittlerweile schon neuntbester Punktesammler in der NBA-Geschichte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer