Dennis Schröder
Dennis Schröder hatte die Auszeit während des Alss-Star-Wochenendes für einen Trip nach Berlin genutzt - und kehrte verspätet zurück. Foto: Rainer Jensen

Dennis Schröder hatte die Auszeit während des Alss-Star-Wochenendes für einen Trip nach Berlin genutzt - und kehrte verspätet zurück. Foto: Rainer Jensen

dpa

Dennis Schröder hatte die Auszeit während des Alss-Star-Wochenendes für einen Trip nach Berlin genutzt - und kehrte verspätet zurück. Foto: Rainer Jensen

Atlanta (dpa) - Der deutsche Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder ist nach einer Verspätung von seinem Team Atlanta Hawks intern für ein Spiel in der nordamerikanischen Profiliga NBA gesperrt worden.

Der 23-Jährige war nach einer durch das NBA-Allstar-Game bedingten Spielpause später als verabredet wieder bei seinem Verein eingetroffen. Dafür müsse er jetzt in der anstehenden Partie gegen die Miami Heat aussetzen, teilten die Hawks kurz vor dem Match mit. «Wir sind enttäuscht, dass er nicht rechtzeitig zum Team zurückkehrt ist, und wir haben das mit ihm besprochen», kommentierte Trainer Mike Budenholzer.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer