Punktlos
Dennis Schröder kommt über seine Rolle als Bankspieler nicht hinaus. Foto: Erik S. Lesser

Dennis Schröder kommt über seine Rolle als Bankspieler nicht hinaus. Foto: Erik S. Lesser

dpa

Dennis Schröder kommt über seine Rolle als Bankspieler nicht hinaus. Foto: Erik S. Lesser

Atlanta (dpa) - Der deutsche Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks den nächsten Erfolg in der nordamerikanischen NBA gefeiert.

Das Team des 20 Jahre alten Liga-Neulings gewann gegen die Minnesota Timberwolves 120:113 und bleibt damit klar auf Playoff-Kurs. In der Ost-Staffel sind die Hawks nun Tabellendritte. Schröder kam bei dem vor allem im dritten Viertel herausgespielten Sieg nur sechs Minuten zum Einsatz. Dabei gelangen ihm zwei Assists, aber keine Punkte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer