Zuschauer
Dennis Schroeder verfolgte von der Bank aus die Niederlage der Atlanta Hawks. Foto: Erik S. Lesser

Dennis Schroeder verfolgte von der Bank aus die Niederlage der Atlanta Hawks. Foto: Erik S. Lesser

dpa

Dennis Schroeder verfolgte von der Bank aus die Niederlage der Atlanta Hawks. Foto: Erik S. Lesser

New York (dpa) - Die Atlanta Hawks haben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ihre dritte Niederlage nacheinander kassiert. Der deutsche Aufbauspieler Dennis Schröder saß bei der 86:91-Auswärtspleite bei den Brooklyn Nets erneut nur auf der Bank.

Bester Werfer der Partie war bei den Gastgebern Joe Johnson. Gegen seinen früheren Verein erzielte er 23 Punkte. Für das Team aus New York war der Erfolg der dritte Sieg in Serie. Mit 13 Siegen aus 34 Spielen liegen die Brooklyn Nets in der Eastern Conference auf Platz neun. Atlanta ist mit 18 Siegen aus 35 Partien weiter Dritter.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer