Ausfall
Kobe Bryant hat sich die rechte Schulter verletzt. Foto: Michael Nelson

Kobe Bryant hat sich die rechte Schulter verletzt. Foto: Michael Nelson

dpa

Kobe Bryant hat sich die rechte Schulter verletzt. Foto: Michael Nelson

Los Angeles (dpa) - Basketballstar Kobe Bryant von den L.A. Lakers bleibt das Verletzungspech treu.

Der 36-Jährige zog sich beim NBA-Spiel der Lakers in New Orleans (80:96) einen Riss in der Rotatorenmanschette der rechten Schulter zu, teilte sein Club via Twitter mit. Wie lange Bryant ausfällt ist noch nicht klar.

Zuletzt hatte der dritterfolgreichste Scorer der NBA-Historie sich ausweichend zu einem möglichen Karriereende geäußert. Bryant hatte nach mehreren Verletzungen nur sechs Spiele in den vergangenen 18 Monaten bestritten. Die Lakers sind mit zwölf Siegen aus 43 Saisonspielen auf dem vorletzten Platz der Western Conference, die Chancen der Kalifornier auf die Playoffs sind daher gering.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer