Angeschlagen
Joakim Noah von den Chicago Bulls fällt nach einer Verletzung aus.

Joakim Noah von den Chicago Bulls fällt nach einer Verletzung aus.

dpa

Joakim Noah von den Chicago Bulls fällt nach einer Verletzung aus.

Chicago (dpa) - Die Chicago Bulls müssen acht bis zehn Wochen auf Joakim Noah verzichten. Wie der NBA-Verein nach dem 110:93-Auswärtssieg bei den Toronto Raptors mitteilte, wird der Center und Sohn des ehemaligen Tennisprofis und French Open-Gewinners Yannick Noah am rechten Daumen operiert.

Noah hatte sich bereits am 27. November beim 96:85-Erfolg bei den Sacramento Kings einen Bänderriss zugezogen, anschließend jedoch trotz Schmerzen weitergespielt. In Toronto gelang ihm mit elf Punkten und elf Rebounds ein Double-Double. «Ich merke, dass es mir schwer fällt, aufgrund der Verletzung auf einem hohen Niveau zu spielen», sagte Noah.

Der 25-Jährige hatte vor Saisonbeginn einen Fünfjahresvertrag über fast 60 Millionen Dollar bei den Bulls unterschrieben. Mit einem Schnitt von 11,7 Rebounds pro Spiel ist er derzeit der fünftbeste NBA-Profi in dieser Kategorie.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer