Korbjäger
Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks sind wieder auf Erfolgskurs.

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks sind wieder auf Erfolgskurs.

dpa

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks sind wieder auf Erfolgskurs.

Dallas (dpa) - Die Dallas Mavericks haben das Ende ihrer Siegesserie in der NBA gut verkraftet und durch ein 103:98 gegen die Portland Trail Blazers den zweitbesten Saisonstart der Vereinsgeschichte perfekt gemacht.

Angeführt von Deutschlands Basketball-Superstar Dirk Nowitzki feierten die «Mavs» zwei Tage nach dem 99:103 gegen die Milwaukee Bucks, der ersten Niederlage nach zuvor zwölf Erfolgen, den 20. Sieg im 25. Spiel - nur in der Spielzeit 2002/03 standen die Texaner nach 25 Begegnungen noch besser da (22:3).

Nowitzki war mit 21 Punkten zweitbester Werfer seines Teams und nahm das Zepter im vierten Viertel in die Hand, als die Mavericks wieder einmal eine deutliche Führung verspielt hatten. 17 Punkte betrug der Vorsprung der Gastgeber im dritten Abschnitt (63:46), 2:59 Minuten vor dem Ende der Partie glichen die Gäste zum 91:91 aus.

Doch dann trumpfte Nowitzki wie so oft in wichtigen Phasen auf. Acht der entscheidenden zwölf Zähler gingen auf das Konto des Würzburgers, insgesamt kam der 32-Jährige in den letzten zwölf Minuten auf zwölf seiner 21 Punkte.

«Als wir ihn gebraucht haben, war Dirk wieder da. Das zeichnet ihn aus», lobte Dallas' Coach Rick Carlisle. Neben Nowitzki wusste Caron Butler mit 23 Punkten zu überzeugen. Bei den Gästen war LaMarcus Aldridge bester Werfer (35). Durch den Erfolg behaupteten die «Mavs» Platz zwei in der Western Conference hinter den San Antonio Spurs, die sich daheim gegen Milwaukee knapp mit 92:90 durchsetzten.

In der Eastern Conference bauten die Miami Heat und die Boston Celtics ihre Siegesserien aus. Das Starensemble der Heat bezwang die Cleveland Cavaliers mit 101:95 und feierte den zehnten Sieg nacheinander. Die Celtics siegten im Klassiker bei den New York Knicks mit 118:116 und sind als bestes Team im Osten (20:4) nun schon seit elf Partien ungeschlagen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer