Überflieger
New Yorks Jeremy Lin vernaschte auch die Los Angeles Lakers. Foto: Andrew Gombert

New Yorks Jeremy Lin vernaschte auch die Los Angeles Lakers. Foto: Andrew Gombert

dpa

New Yorks Jeremy Lin vernaschte auch die Los Angeles Lakers. Foto: Andrew Gombert

New York (dpa) - Jeremy Lin hat bei seinen ersten fünf Spielen in der Anfangsformation für die New York Knicks den Startrekord für die meisten Punkte seit der Fusion von NBA und ABA 1976 gebrochen. Der Aufbauspieler erzielte 136 Zähler, sieben mehr als Center-Legende Shaquille O'Neal vor 20 Jahren.

RangSpielerTeamPunkteSaison
1.Jeremy LinNew York Knicks1362011/12
2.Shaquille O'NealOrlando Magic1291992/93
3.Freeman WilliamsSan Diego Clippers1251981/82
4.Jerry StackhousePhiladelphia 76ers1241995/96
5.Dominique WilkinsAtlanta Hawks1241982/83
...
Michael JordanChicago Bulls1161984/85
Dirk NowitzkiDallas Mavericks491999

Quellen: Elias Sports Bureau; basketball-reference.com

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer