NBA-Superstar
Kobe Bryant muss auf seine Rückkehr auf das Parkett noch ein bisschen warten. Foto: Larry W. Smith

Kobe Bryant muss auf seine Rückkehr auf das Parkett noch ein bisschen warten. Foto: Larry W. Smith

dpa

Kobe Bryant muss auf seine Rückkehr auf das Parkett noch ein bisschen warten. Foto: Larry W. Smith

Los Angeles (dpa) - Das Comeback von Los Angeles Lakers-Superstar Kobe Bryant verschiebt sich. Der 35-Jährige wird nach seinem Achillessehnenriss nun doch nicht wie avisiert am Freitag im Auswärtsspiel bei den Sacramento Kings sein Comeback in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA geben.

Die Lakers rechnen jetzt erst am Sonntag im Heimspiel gegen die Toronto Raptors mit seinem Saisondebüt. Er fühle sich nach seiner schweren Verletzung wieder ziemlich gut und müsse jetzt nur noch Kondition mit basketballspezifischen Aktionen verbinden, sagte Bryant nach dem Training der Lakers.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer