Milwaukee (dpa) - In der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA setzt sich die Serie der Trainer-Entlassungen fort. Die Milwaukee Bucks trennten sich von Headcoach Jim Boylan.

Der 58-Jährige hatte erst am 7. Januar dieses Jahres das Amt von Scott Skiles übernommen, war aber bereits in der ersten Playoff-Runde mit Milwaukee an Titelverteidiger Miami Heat (0:4) gescheitert. Vor den Bucks hatten bereits die Detroit Pistons (Lawrence Frank), die Cleveland Cavaliers (Byron Scott) und die Charlotte Bobcats (Mike Dunlap) ihre Trainer nach Ende der regulären Saison entlassen. Außerdem hatte Coach Doug Collins bei den Philadelphia 76ers seinen Rücktritt erklärt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer