Mirza Teletovic
Nets-Spieler Mirza Teletovic musste sich auswechseln lassen, weil er keine Luft mehr bekam. Foto: Jason Szenes

Nets-Spieler Mirza Teletovic musste sich auswechseln lassen, weil er keine Luft mehr bekam. Foto: Jason Szenes

dpa

Nets-Spieler Mirza Teletovic musste sich auswechseln lassen, weil er keine Luft mehr bekam. Foto: Jason Szenes

Los Angeles (dpa) - Die Brooklyn Nets müssen für den Rest der Saison in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga auf Mirza Teletovic verzichten.

Bei dem bosnischen Nationalspieler sei eine beidseitige Lungenembolie festgestellt worden, teilte der Club aus New York mit. Der 29-Jährige hatte sich bei der 84:123-Niederlage seines Teams bei den Los Angeles Clippers auswechseln lassen, weil er keine Luft mehr bekam. In der Klinik wurden in seine Lunge mehrere Klumpen Blut festgestellt. Teletovic blieb vorerst in Los Angeles zur weiteren Behandlung. In der bisherigen Saison war er in 40 Spielen auf durchschnittlich 8,5 Punkte gekommen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer