Chris Kramer von den EWE Baskets Oldenburg erzielte gegen Usak Sportif ein Triple-Double. Foto: Thorsten Helmerichs
Chris Kramer von den EWE Baskets Oldenburg erzielte gegen Usak Sportif ein Triple-Double. Foto: Thorsten Helmerichs

Chris Kramer von den EWE Baskets Oldenburg erzielte gegen Usak Sportif ein Triple-Double. Foto: Thorsten Helmerichs

dpa

Chris Kramer von den EWE Baskets Oldenburg erzielte gegen Usak Sportif ein Triple-Double. Foto: Thorsten Helmerichs

Oldenburg (dpa) - Der Oldenburger Basketball-Profi Chris Kramer hat einen Champions-League-Rekord aufgestellt. Dem 28 Jahren alten US-Amerikaner gelang beim Sieg gegen den türkischen Club Usak Sportif als erstem Spieler in der noch jungen Geschichte der Basketball-Champions-League ein Triple-Double.

Kramer erzielte beim 106:77 (53:42) am Dienstagabend 16 Punkte, 10 Rebounds und 13 Assists. In dem neu eingeführten Europapokal-Wettbewerb haben sich die Oldenburger bereits zwei Spieltage vor dem Ende der Gruppenphase für die erste Playoff-Runde qualifiziert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer