Point Guard
Dawan Robinson lenkt weiterhin das Frankfurter Spiel. Foto: Stefan Puchner

Dawan Robinson lenkt weiterhin das Frankfurter Spiel. Foto: Stefan Puchner

dpa

Dawan Robinson lenkt weiterhin das Frankfurter Spiel. Foto: Stefan Puchner

Frankfurt/Main (dpa) - Die Skyliners Frankfurt vertrauen auf der Point-Guard-Position auch in der kommenden Saison Dawan Robinson. Der Amerikaner erhält beim hessischen Basketball-Bundesligisten einen Einjahresvertrag.

Robinson war im Dezember 2012 nach Frankfurt gekommen und erzielte in 15 Spielen im Schnitt 12,8 Punkte. Danach wurde der 31-Jährige jedoch durch eine Lungenembolie außer Gefecht gesetzt, zwischenzeitlich musste der US-Boy sogar um die Fortsetzung seiner Karriere bangen. Inzwischen ist Robinson wieder fast genesen und soll voraussichtlich Mitte September nach der Beendigung seiner medikamentösen Therapie ins Mannschaftstraining einsteigen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer