Per Günther
Per Günther spielt seit 2008 in Ulm. Foto: Stefan Puchner

Per Günther spielt seit 2008 in Ulm. Foto: Stefan Puchner

dpa

Per Günther spielt seit 2008 in Ulm. Foto: Stefan Puchner

Ulm (dpa) - Basketball-Nationalspieler Per Günther will bis zum Karriereende für ratiopharm Ulm spielen und in dieser Zeit mit dem noch ungeschlagenen Bundesliga-Tabellenführer einen großen Titel holen.

«Natürlich geht es irgendwann darum, mal etwas zu gewinnen, aber für mich ist es mittlerweile so: Entweder ich gewinne das Ding im orangen Trikot – oder ich gewinne das Ding nie. Und dann ist es halt so. Ich kann mit beiden Szenarien leben», sagte der 28-Jährige in einem Interview auf der Vereins-Homepage.

Der 1,84 Meter große Spielmacher spielt seit 2008 für Ulm und verlängerte seinen Vertrag kürzlich bis 2019. Mit den Schwaben wurde er zweimal Vizemeister und stand zweimal im Pokalfinale. Für für ihn kommt es nach eigener Aussage nicht infrage, als Profi noch einmal zu einem anderen Verein zu gehen. Da er Ulm bisher nicht verlassen habe, sei es eher unrealistisch, dass er diesen Schritt dann im Alter von 31 Jahren noch gehe, erklärte Günther. «Für mich wäre es eine tolle Vorstellung, meine komplette Karriere hier gespielt zu haben.»

Die Ulmer Basketballer stehen derzeit nach 15 Siegen in Serie vor Meister Brose Bamberg an der Bundesliga-Spitze. Im nächsten Heimspiel empfangen sie am Freitag die BG Göttingen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer