Denis Wucherer ist neuer Coach in Gießen. Foto: Friso Gentsch
Denis Wucherer ist neuer Coach in Gießen. Foto: Friso Gentsch

Denis Wucherer ist neuer Coach in Gießen. Foto: Friso Gentsch

dpa

Denis Wucherer ist neuer Coach in Gießen. Foto: Friso Gentsch

Gießen (dpa) - Der ehemalige Basketball-Nationalspieler Denis Wucherer wird neuer Trainer beim Bundesliga-Absteiger Gießen 46ers. Das gab der Verein am Montag bekannt.

Für den 40 Jahre alten früheren Spieler von unter anderem Bayer Leverkusen, Olimpia Mailand und Frankfurt Skyliners ist dies die erste Station als Cheftrainer bei einem Verein. «Ich freue mich sehr auf diese besonders reizvolle Aufgabe», sagte Wucherer. «Unser Ziel wird es zunächst sein, den Club sportlich und wirtschaftlich in der ProA zu etablieren, um uns in aller Ruhe auf die Rückkehr in die BBL vorzubereiten.»

Der 123-fache Nationalspieler arbeitete nach seiner aktiven Karriere zunächst als Jugendtrainer bei den Bayer Giants Leverkusen sowie beim Deutschen Basketball Bund. Anschließend war er sowohl bei der Nationalmannschaft als auch beim FC Bayern München Assistenzcoach von Dirk Bauermann. «Denis Wucherer war von Beginn an unser Favorit für die Position des Cheftrainers. Er passt genau in unser Anforderungsprofil, kommt aus der erweiterten Region und sieht unseren limitierten finanziellen Rahmen als Herausforderung, aber auch Chance», sagte Gießens Geschäftsführer Heiko Schelberg.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer